VG-Wort Pixel

Angelina Heger Sie ist wieder blond!

2016 war nicht das Jahr von Angelina Heger. Zwei Enttäuschungen, zwei Trennungen und diverse Haarfarben-Wechsel. Nun scheint die 25-Jährige allerdings wieder angekommen zu sein und überrascht mit neuer, alter Haarfarbe

Nach einer Trennung suchen Frauen ja gerne mal den Friseur ihres Vertrauens auf. Angelina Heger hatte diesen Gang im vergangenen Jahr mehrmals nötig. Nach großem Hin-und Her mit Rocco Stark und einem traurigem Ende, fand die 25-Jährige ausgerechnet in Ex-Bachelor Leonard Freier ihre neue Liebe. Doch auch diese war nicht von langer Dauer. So wechselte Angelina auch diverse Male ihre Haarfarbe. Nun scheint sie aber wieder angekommen und rundum glücklich zu sein - denn sie überrascht mit einem neuen Look: Sie ist wieder blond!

Als Blondine buhlte Angelina Heger 2014 im Finale bei "Der Bachelor" um die letzte Rose und ist seitdem ein gern gesehener Gast auf Events, Influencerin und war natürlich auch bereits im australischen Dschungelcamp. Die 25-Jährige ist also den üblichen Weg gegangen, inklusive einiger Beziehungs-Skandale. Angelina war mit Uwe Ochsenknechts Sohn Rocco Stark liiert. Eine klassische On-Off Beziehung, die in der Öffentlichkeit ausgetragen wurde und schlussendlich böse endete.

Haarfarben-Wechsel für die Liebe?

Die darauf folgende Liaison mit Leonard Freier bestritt das It-Girl dann als dunkelhaarige Schönheit - dabei steht der doch so auf Blondinen? Dementsprechend hielt auch diese Liebe nicht lang und Angelina ging beim Friseur ein und aus. Wurde immer mehr wieder zur Blondine.

Ob sie damit Leonard beeindrucken wollte? Nach einer schmerzhaften Trennungsphase scheint Angelina Heger die Enttäuschung überstanden zu haben, konzentriert sich aktuell auf ein Abnehm-Programm, um sich richtig Bikini-fit für den Sommer und ja vielleicht auch für einen Mann? Ihre Haare sind seit gestern auf jeden Fall wieder komplett blond und Angelina eine waschechte Blondine.

nme


Mehr zum Thema


Gala entdecken