Angelina Heger: Hat sie sich für Leonard Freier unters Messer gelegt?

An der Seite ihres Freundes Leonard Freier strahlt Angelina Heger bei einem Event. Aber nicht nur ihr breites Lächeln fällt auf, auch ihre Oberweite scheint größer. Hat sie da etwa etwas machen lassen?

Zur Premierenfeier von "Sister Act: The Musical" in Berlin am Sonntag, dem 16. Oktober, kam Angelina Heger mit ihrem Freund Leonard Freier. Besonders süß: Die Outfits des Pärchens waren farblich aufeinander abgestimmt. der ehemalige Bachelor Leonard Freier hatte lässige Akzente mit blauen Sneakers zum blauen Brokatjackett gesetzt, und seine schwarze Hose passend zum zart changierendem Minikleid der Ex-Bachelor-Kandidatin gewählt. Heger hatte ihren Look mit silbernen Accessoires abgerundet. Es fiel aber auch noch etwas anderes auf.

Leonard Freier und Angelina Heger strahlen bei der Premiere von "Sister Act: Das Musical" in Berlin. Hingucker ist auch die Oberweite von Angelina Heger, die eine Brust-OP vorgenommen haben soll.

Hingucker waren jedoch die Brüste von Angelina Heger

Was sich da unter dem semitransparenten, figurbetonten Kleid von Angelina Heger abzeichnete, schien nämlich eine größere Oberweite zu sein. Die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin soll sich laut Informationen von "bild.de" vor einer guten Woche in Berlin einer Brust-OP unterzogen haben. Zuvor hatte Angelina Heger in Interviews häufiger davon gesprochen, erst nach dem Gebären von Kindern und dem Stillen ihre Brüste operativ richten zu lassen.

Brustvergrößerung

Die Oberweiten-Trickser

Im März 2017 ist Bella Hadid in einem knallrotem Outfit in Paris unterwegs und lässt in ihrem Corsage-Top tief blicken. Nicht einmal ein halbes Jahr später streift das Model nicht weniger dekolletiert durch New York. Dieses Mal ist eins jedoch auffällig anders: Bellas Oberweite wirkt um einiges praller, ihre Brüste viel "standhafter". Außerdem zeichnen sich ihre Nippel deutlich ab und befinden sich in einer eher künstlichen Position. Es deutet alles auf eine Operation hin.
Noch vor einem Jahr wirkte die Oberweite der 19-Jährigen sehr viel flacher. Vorwürfe, sie hätte sich operieren lassen, dementiert die Jüngste des Kardashian-Clans und verweist auf die richtige Schminktechnik und Push-Up-BHs. Auf Bildern aus ihrem letzten Mexiko-Urlaub im Januar 2017 sehen die Brüste aber selbst im Bikini größer und prall aus.
Nur gut gepusht, oder wächst da was? Vor einem Jahr (l.) sah die Oberweite von Cathy Hummels nämlich noch deutlich flacher aus, als auf dem neuesten Foto (r.), das sie auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte.
Die Gerüchte um Taylor Swifts Brustvergrößerung schweinen sich immer mehr zu bewahrheiten: 2010 (l.) hatte Taylor Swift noch einen deutlich kleineren Vorbei. 2016 scheinen ihre Brüste explosionsartig größer geworden sein.

19


Partybesuch am Vorabend

Den Eingriff scheint die hübsche Brünette jedenfalls gut überstanden zu haben, denn sie schien den Abend an der Seite von Leonard Freier sichtlich zu genießen. Schon den Abend zuvor zeigten sich die Beiden auf einem gesellschaftlichen Event bei der Eröffnung der "Kö Men's klinik" in Düsseldorf in bester Stimmung.

Themen

Erfahren Sie mehr: