VG-Wort Pixel

Angelina Heger Besorgniserregendes Skinny-Foto auf Instagram

Angelina Heger
© WireImage.com
Ihre Taille wirkt schmaler denn je, die Hüftknochen zeichnen sich unter ihrem Rock ab - mit diesem Foto erschreckt Angelina Heger ihre Fans

Eigentlich kennt man Angelina Heger mit weiblichen Rundungen und hübschen Kurven. So nimmt sie zumindest vor vier Jahren beim Bachelor teil und gewinnt damit fast das Herz von Christian Tews.

Angelina Heger veröffentlicht ein Size-Zero-Foto

Doch die Bachelor-Zeiten sind vorbei und damit scheinbar auch ihre Sexy-Curves-Phase. Auf Instagram postet sie nun nämlich ein Foto, das große Sorgen bei ihren Followern auslöst. Darauf sieht sie viel schmaler als sonst aus, fast schon wie der sprichwörtliche Strich in der Landschaft.

Sie setzt auf Sport und gesunde Ernährung

Bereits auf vorherigen Bildern kann man sehen, dass die Blondine seit einiger Zeit viel Sport treibt, meist zu gesunden Mahlzeiten greift und auf den Fitfood-Zug aufgesprungen zu sein scheint. Schließlich wirbt sie mittlerweile auch für einen Müsli-Hersteller, der besonders auf Schlankmacher-Produkte spezialisiert ist.

Fans sind sich unsicher: Zu dünn oder doch nur Photoshop?!

"Ohje, dir scheint es nicht gut zu gehen", kommentiert ein Fan Angelinas Skinny-Foto. Ein anderer schreibt: "Schrecklich dünn... kein gutes Vorbild."
Doch die Meinungen gehen auseinander. Einige der User bezweifeln glatt, dass das Reality-Sternchen hier die Wahrheit zeigt. Sie werfen ihr vor, bei ihrer Silhouette mit Photoshop nachgeholfen zu haben. "Sowas von offensichtlich schlanker bearbeitet", heißt es da unter anderem.

Konkrete Anzeichen einer Bildbearbeitung gibt es zwar keine, aber so dünn wie auf dem kritischen Foto scheint Angelina tatsächlich nicht zu sein. Es bleibt nämlich das einzige in ihrem Profil, dass so viel Sorge bereitet.

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken