Andrea Kiewel : Neuer Look für den Fernsehgarten

Anderea "Kiwi" Kiewel überrascht mit einem neuen Look, der genau wie die "ZDF Fernsehgarten"-Moderatorin selbst für gute Laune sorgt 

Andrea Kiewel sorgt im "ZDF Fernsehgarten" immer für gute Laune. Ihre Fans schätzen die 53-jährige Moderatorin vor allem für ihre natürliche und sympathische Art. Genauso fröhlich wie Kiwi selbst, sind auch ihre Outfits. Farbenfrohe Sommerkleider, die perfekt in die Open-Air-Kulisse des Mainer Lerchenbergs passen. TV-Kollege Manuel Cortez, 39, veröffentlichte auf Instagram jetzt einen Schnappschuss von sich und Kiwi im Rahmen von Dreharbeiten, auf dem vor allem ihr neuer Look ins Auge fällt.  

Andrea "Kiwi" Kiewels neuer Look 

Modisch gesehen hat sich der Style von Kiewel zugegebenermaßen nicht wirklich verändert, abgesehen vom beigefarbenen Sonnenhut. Ihr Beauty-Look ist allerdings schon ein wenig anders als gewohnt. Ihr blondes Haar trägt sie offen und ich leichte Wellen gelegt. Ihre Lippen fallen durch den dunkelroten Ton ihres Lippenstiftes ins Auge. Ein ungewohnter Fokus, der ihr strahlendes Lächeln nur noch besser zur Geltung bringt. 

Schönheits-OP-Hype

Für 30.000 Euro so aussehen wie Meghan Markle

Für 30.000 Euro so aussehen wie Meghan Markle
Viele Frauen finden das Aussehen von Prinz Harrys Ehefrau so perfekt, dass sie ihr eigenes Gesicht verändern lassen und sich dafür unters Messer legen. Ein kostspieliges Vorhaben, ganz abgesehen von den Risiken.
©Gala

Fernsehgarten-Saison 

Andrea "Kiwi" Kiewel und ihr "ZDF-Fernsehgarten" sind echte Dauerbrenner im deutschen Fernsehen. Seit 2000, mit kurzer Unterbrechung von 2007 bis 2009, moderiert die sympathische und quirlige Fernsehfrau die sonntägliche Live-Show direkt vom Mainzer Lerchenberg. Bevor die offizielle Fernsehgarten-Saison am 5. Mai 2019 eröffnet wird, strahlt das ZDF ab dem 14. April immer Sonntags drei Folgen von "ZDF Fernsehgarten on tour" aus. Aufgezeichnet werden diese Folgen am Playa de Amadores im Süden von Gran Canaria. 

Themen

Erfahren Sie mehr: