VG-Wort Pixel

Amal Clooney Erschreckende Magerfotos

Amal Clooney
© Splashnews.com
Im gemeinsamen Liebesurlaub des Hollywood-Traumpaares George und Amal Clooney war eigentlich alles perfekt. Neueste Fotos aus Italien beweisen nun jedoch wieder, wie dürr die schöne Anwältin geworden ist

George Clooney, 54, und seine hübsche Ehefrau Amal, 37, verbrachten diese Woche wunderschöne Tage in seiner Luxus-Villa am italienischen Comer See. Doch das so perfekt erscheinende Bild ist trügerisch, denn Amal wirkt, wie diese Fotos beweisen, so dünn wie nie zuvor.

Dünner, dünner, Amal

Nachdem das Paar am Dienstagabend (21. Juli) kichernd und verliebt ein Restaurant verlässt, möchte man sich eigentlich nur über das Glück der beiden freuen. Doch es überwiegt die Sorge um Amal bei diesem Anblick: Dürre Arme, die nur noch aus Sehnen und Muskeln bestehen. Oberschenkel, die genauso "dick" sind wie die Unterschenkel. Am gruseligsten ist ihre Wirbelsäule, die gefährlich aus ihrem dünnen Rücken hervorsteht. Amal ist wunderschön, doch ihr Körper muss an seinen letzten Reserven nagen, so abgemagert ist sie. Dem US-Magazin "US Weekly" gegenüber berichtete eine Quelle, dass die hübsche Libanesin sogar schon ihr Arbeitspensum runtergeschraubt habe.

George möchte Kinder

Doch würde ihr Körper eine Schwangerschaft verkraften? Dem US-Blatt gegenüber erzählte die Quelle, dass George es nun für die richtige Zeit hält, eine Familie zu gründen. Sollte Amal wirklich schwanger werden, muss ihr Körper für ein Baby sorgen. In ihrer jetzigen Verfassung ist dies schwer vorstellbar. Ein Leben im Blitzlichtgewitter geht an vielen nicht spurlos vorüber, und so scheint auch die britische Menschenrechtsanwältin mit Druck von außen und den Schönheitsidealen zu kämpfen. Doch eines ist sicher - mit George Clooney hat sie die perfekte Unterstützung an ihrer Seite.

Jop Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken