VG-Wort Pixel

Alena Gerber Erschreckend abgemagert

Alena Gerber
Alena Gerber
© facebook.com/Alena-Gerber
Sven Hannawalds Ex-Freundin Alena Gerber schockiert mit ihrem neusten Facebook-Foto, auf dem ihre Oberschenkel extrem dünn aussehen. Es scheint, als hätte sie erneut an viel Gewicht verloren

Mit ihrer extrem dünnen Figur und Gerüchten über eine Magersucht sorgt Alena Gerber, die Ex-Freundin von Sven Hannawald, bereits seit mehreren Jahren für Aufsehen. Auf ihrem neusten Facebook-Foto sieht sie jedoch noch abgemagerter aus als jemals zuvor.

Dabei schien die schöne Blondine im letzten Jahr auf dem Weg der Besserung, nachdem sie in schwere Kritik aufgrund ihres Gewichts geraten war: Auf einem Urlaubs-Schnappschuss vom Sommer 2013 präsentierte sie ihren Körper in einem Bikini und sah dabei vollkommen gesund aus. Statt Rippen zeichnete sich an ihrem Oberkörper ein Six-Pack ab, ihre Silhouette wirkte wieder etwas weiblicher.

Im letzten Sommer zeigt sich Alena Gerber mit einer wesentlich gesünderen Figur. Statt einer abgemagerten Silhouette präsentiert sie einen durchtrainierten Body.
Im letzten Sommer zeigt sich Alena Gerber mit einer wesentlich gesünderen Figur. Statt einer abgemagerten Silhouette präsentiert sie einen durchtrainierten Body.
© facebook.com/Alena-Gerber

Nach nur einem Jahr nun der Rückfall: Mit einem Foto, das sie selber auf Facebook veröffentlicht, schockiert sie ihre Fans. Vor allem ihre Streichhölzer-Beinchen stechen ins Auge. Eine Followerin kommentierte das Foto: "Oh mein Gott, selbst das Mikro ist ja dicker als deine Beine!" Von den gesunden Kurven aus dem letzten Sommer scheint nichts mehr übrig zu sein, denn ihr Körper ist erschreckend knochig statt sportlich und durchtrainiert.

Doch Alena wehrt sich gegen die aufkommenden Magersucht-Gerüchte. Angeblich isst sie mehr als genug, sogar Pizza soll nach eigenen Aussagen auf ihrem Speiseplan stehen. "Ich bin ratlos. Ich esse und esse und werde immer dünner", sagte sie der "BamS". Nach mehreren Arztbesuchen sollte im letzten Monat dann des Rätsels Lösung gefunden sein. Das Model gab bekannt, dass sie an einer Histamin-Intoleranz leidet und daher stark auf ihre Ernährung achten muss. Deshalb ernährt sie sich mittlerweile vor allem von Reis, Kartoffeln, Joghurt, Äpfeln und Reiswaffeln, wie sie in einem Interview mit "spot on news" erklärte. Ab und zu würde sie aber auch sehr gern Süßes essen, am liebsten Frozen Joghurt oder Eis.

Beim Betrachten des neusten Fotos, auf dem man klar erkennen kann, dass sie in den vergangen Wochen wieder einmal abgenommen hat, bleibt jedoch die Frage offen, wie groß die Portionen ihrer histaminfreien Mahlzeiten wohl sind.

ter Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken