Abnehmen ohne Sport?: Diese fünf Lebensmittel helfen dabei

Wer wie Schauspielerin Keira Knightley keine Lust auf Sport hat, aber trotzdem schlank bleiben will, der sollte auf diese fünf Lebensmittel setzen

Ein paar Kilos sollen runter, aber bitte ohne Quälerei im Fitnessstudio?! Dann sollte man seine Ernährung umstellen, denn die Lebensmittel, die man isst, machen tatsächlich den Unterschied aus.

Dünn ohne Sport - hier kommen fünf Lebensmittel, die echte Schlankmacher sind:

Prinzessin Victoria

Ihr Sportprogramm kann sich sehen lassen

Prinzessin Victoria
Prinzessin Victoria sieht man meistens in Bewegung. Die 41-Jährige ist, was ihr Sportprogramm angeht, sehr flexibel und passt sich gerne der jeweiligen Jahreszeit an.
©Gala

1. Fatburner Ingwer

Saftschorlen und den frischgepressten O-Saft weglassen, denn darin verstecken sich Kristall- bzw. Fruchtzucker. Stattdessen jede Menge Ingwertee trinken. Die Wurzel ist ein echter Fatburner und hemmt auch den Appetit.

2. Ballaststoffe am Morgen oder Mittag

Die Ballaststoffe sättigen lange und halten Heißhungerattacken in Schacht. Morgens ein Müsli mit Leinsamen oder Chia-Samen essen.

Auch Hülsenfrüchte wie Linsen oder Bohnen bieten ordentlich Ballaststoffe und machen aufgrund ihrer unverdaulichen Stärke schnell satt. Sie sind eine tolle Alternative zum Salat am Mittag.

3. Kräuter statt Salz

Wir nehmen viel zu viel Salz zu uns und würzen das Mittagessen mit jeder Menge nach. Doch das führt zu Wassereinlagerungen.

Deshalb lieber mit Kräutern wie Kresse, Petersilie, Schnittlauch, Chili, usw. würzen und das Salz weglassen.

4. Geheimwaffe Harzer Käse

Auch wenn es stinkt, der Sauermilchkäse ist der fettärmste Käse. Mit seinem hohen Eiweißanteil und Vitalstoffen hilft er außerdem gegen den kontraproduktiven Muskelabbau, der beim Abnehmen ohne Sport entstehen kann.

Durch dick und dünn

Stars in der Jojo-Falle

Auf den American Music Awards 2017 erscheint Sängerin Kelly Clarkson in einem schwarzen, figurbetonten Samt-Kleid. Die seitlichen Gold-Verzierungen betonen die Rundungen der 37-Jährigen. Anderthalb Jahre später ...
... überwältigt uns die hübsche Blondine in einem Wow-Kleid in der Knallfarbe Pink. Der ebenfalls figurbetonte Schnitt des Kleides macht deutlich, dass die Sängerin einige Kilos leichter ist. So oder so: Kelly Clarkson ist eine tolle Power-Frau mit einer Wahnsinns-Stimme. 
Kirstie Alley, die in den Neunziger Jahren mit den "Kuck mal, wer da spricht"-Filmen weltberühmt wurde, hatte schon immer mit schwankendem Gewicht zu kämpfen.
In der Mini-Serie "Fat Actress", die 2005 in den USA anläuft, spielt Kirstie Alley sich selbst, und thematisiert darin die Schwierigkeiten einer ehemals erfolgreichen, aber übergewichtigen Schauspielerin in Hollywood. 

88

Extra-Tipp: Den Käse im Kühlschrank in einer verschlossenen Box lagern. Dann werden die Näschen der Mitbewohner geschont.

5. Kein Zucker

Industriezucker steckt in ganz schön vielen Produkten. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe und schon steht Zucker an den ersten drei Stellen.

Wenn es gar nicht anders geht, muss man aber nicht auf die Süße verzichten. Sukrin oder Stevia haben kaum Kalorien und treiben den Blutzuckerspiegel nicht künstlich in die Höhe.

Themen

Erfahren Sie mehr: