5 Schminktipps für einen wachen Blick: Augen auf!

Na, noch müde vom Wochenende? Wir haben 5 schnelle Schmink-Tipps, wie man kleine Augen munter macht

Die kleinen Maulwurfsaugen am Morgen haben ausgedient.
Wir haben fünf schnelle und leichte Tipps, wie man müde Augen munter macht. Dafür braucht man bloß Wimperntusche, Lidschatten, Eyeliner und eine ruhige Hand.
Los geht's:

1. Augen auf!

Das funktioniert am besten, wenn Sie sowohl die oberen als auch die unteren Wimpern tuschen. Dadurch wird das Auge optisch schön rund und größer.

Jessica Paszka

Hautkrise nach Beauty-Behandlung

Jessica Paszka
Nach einer Gesichtsbehandlung hat Jessica Paszka kurzfristig ihr Strahlen verloren.
©Gala

2. Die Oberlider sind angeschwollen?

Da hilft nur einen klaren Schlussstrich zu ziehen - und zwar mit flüssigem Eyeliner! Ein Lidstrich verdichtet die Wimpern und lässt das obere Lid optisch kleiner wirken.

3. Machen Sie einen Punkt!

Und zwar mit einem hellen, glänzenden Lidschatten am Anfang des inneren Augenlids und unterhalb der Augenbraue - dort, wo die Braue ihren höchsten Punkt hat. Was Sie davon haben? Das Tageslicht wird durch den Glanz reflektiert und die Augen fangen wie bei Heidi Klum an zu strahlen.

4. Wake me up

Für einen noch wacheren Effekt, das restliche Augenlid mit einem frischen, hellen Ton, zum Beispiel einem pfirsichfarbenen Lidschatten ausmalen und am unteren Auge einen weißen Lidstrich ziehen.

Ablenkungsmanöver à la Angelina Jolie. Die Schauspielerin setzt ihren Akzent auf die Lippen und lenkt geschickt vom müden Blick ab.

5. to conceal = verbergen, kaschieren

Augen-Make-up

Besondere Augenblicke

Ein Veilchen wollen wir nicht freiwillig bekommen, aber violette Augen schon. Schauspielerin Scarlett Johansson beweist, wie wunderschön farbenfrohes Make-up sein kann. In Kombination mit ihrer Bluse ist dieser Look ein modischer Volltreffer!  Tipp: Lila Lidschatten sollte nur aufgetragen werden, wenn man ausgeschlafen ist. Augenringe machen sich bei diesem Trend leider gar nicht gut. 
Mehr ist mehr: Die dunkel geschminkten Augen zählen zu Thea Gottschalks Markenzeichen. Dazu setzt sie gerne auch ihre volle Lippen in Szene, mit dunklem Lipliner und einem kräftigen Rotton zog sie auf dem Red Carpet und bei Events alle Blicke auf sich. Die Regel, dass entweder Augen oder Mund betont werden sollen, ignoriert sie schon immer gekonnt! 
Bei den "Daily Front Row Fashion Awards" trägt Lady Gaga den wohl wertvollsten Eyeliner überhaupt. Ihr Lidstrich ist mit feinen Kristallen beklebt, die den rosa-roten Gesamtlook edel unterstreichen. Wow!
Rosie Huntington-Whiteley setzt auf verruchte Smokey-Eyes inklusive viel Kajal auf der unteren Wasserlinie. 

94

Unschöne Augenringe und Schattierungen werden mit einem deckenden Concealer weggemogelt. Wie der Name schon verrät, hellen sie auf, setzen Akzente und lassen dunkle, meist tiefer liegende Partien verblassen. Tipps, wie man Augenringe sonst noch bekämpfen kann, gibt es hier .

Wenn alle Stricke reißen, hilft nur noch Ablenken. Betonen Sie wie Angelina Jolie die Lippen mit einem knalligen Ton.

Müde Stars

Guten Mor-Gähn!

Da ist aber jemand müde! In New York steht Sara Sampaio für eine Werbekampagne vor der Kamera. In den kurzen Drehpausen kann das Model nicht an sich halten und muss herzhaft gähnen.  
Noch etwas verschlafen erscheint Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen in Begleitung von Oma Königin Sonja zu den Feierlichkeiten zur Fertigstellung des nach ihr benannten Skulpturenparks in Oslo. 
Eine müde Sienna Miller kann sich ein herzhaftes Gähnen auf offener Straße in New York nicht verkneifen. 
Die Arbeit am Set von "Second Act" scheint etwas lang geworden zu sein: Als Schauspielerin Vanessa Hudgens plötzlich gähnen muss, schlägt der böse Fotograf zu und sichert sich diese ungewollte aber dafür umso lustigere Grimasse.

23

Themen

Erfahren Sie mehr: