VG-Wort Pixel

Fernanda Brandao Sie zeigt ihren Körper sechs Wochen nach der Geburt

Fernanda Brandao
Fernanda Brandao
© imago images
Vor sechs Wochen ist Fernanda Brandao Mutter eines kleinen Mädchens geworden. Dass ihr Körper sich während der Schwangerschaft verändert hat, daraus macht die Sängerin kein Geheimnis. Jetzt verrät sie auf Instagram, wie viel sie zugenommen hat, und zeigt einige Fotos ihres After-Baby-Bodys.

Fernanda Brandao, 39, schwebt auf Wolke sieben. Seit sechs Wochen macht ein kleines Mädchen die Welt der Ex-"Hot Banditoz"-Sängerin perfekt. Während sie sich in den vergangenen Wochen erst einmal in die Mutterrolle hatte einfinden müssen, steht nun etwas anderes auf ihrem Plan: Sport. Denn Fernanda ist nicht nur Sängerin, sie ist auch begeisterte Sportlerin und Fitnesstrainerin. Und dieser Leidenschaft darf sie nun endlich wieder nachgehen, verrät sie bei Instagram.

Fernanda Brandao zeigt ihren After-Baby-Body

"Das bin ich sechs Wochen nach der Geburt meiner Tochter. Ohne Filter, ohne Bearbeitung, aber vorteilhaft geposed", schreibt die 39-Jährige zu einem Posting, in dem sie drei Fotos von sich zeigt. Auf dem ersten ist sie in einem blauen Sport-Zweiteiler zu sehen, auf dem zweiten trägt sie eine Trainingsjacke über einem Sport-Set und posiert sie im knappen Zweiteiler. 

Drei Fotos einer sportlichen Frau, der sechs Wochen nach der Geburt kaum mehr anzusehen ist, dass sie überhaupt schwanger war. Doch ihr Körper hat sich in der Zeit ganz schön verändert, verrät Fernanda in ihrem Text: "Im letzten Trimester der Schwangerschaft hatte ich 22 Kilo zugenommen und so viel Wassereinlagerungen, dass ich kaum noch richtig gehen konnte." Deshalb freue sie sich jetzt umso mehr, wieder an ihrer Fitness arbeiten zu können, bisher war ihr das nämlich offenbar nicht erlaubt. "Ich darf jetzt wieder mit dem Training beginnen und freue mich sehr darauf", so Fernanda. "Jetzt freue ich mich enorm, in meine Kraft zu kommen und eine gute Ausdauer aufzubauen", führt sie aus. 

"Ganz entspannt angehen"

Doch allzu viel Gas geben möchte Fernanda Brandao offenbar noch nicht. "Ich gehe das ganze entspannt an, mache keine Diät und mache erstmal nur leichtes Yoga und Pilates", erklärt sie in ihrem Posting. Viel wichtiger als ein durchtrainierter Body kurz nach der Geburt sei ihr nämlich ihre Gesundheit. "Mein Ziel: gesund sein, fit sein, ausgeglichen sein. Ob mit oder ohne Sixpack." Von der Einstellung kann man nur lernen, liebe Fernanda!

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken