Luisa Hartema: So haben wir die GNTM-Gewinnerin noch nie gesehen

2012 wurde Luisa Hartema von Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel" gekürt. Heute liebt sie ein Männermodel, lebt auf dem Land - und ist auch optisch kaum mehr wiederzuerkennen

Vorbei sind die Zeiten, in denen Luisa Hartema das schöne, schüchterne Mädchen aus dem hohen Norden war. Die Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel" 2012 ist heute attraktiver und selbstbewusster denn je.

Luisa Hartema im ganz neuen Look

Ein Instagramposting von Dienstag (28. März) zeigt die 22-Jährige im sexy Look auf einem Bürgersteig. Was aussieht wie eine amerikanische Großstadt war für Luisa laut Bildunterschrift ihr Arbeitsort.

"Beverly Hills, 90210"-Star Jennie Garth

Hier war doch der Beauty-Doc am Werk ...

Jennie Garth
Jenny Garth wurde mit "Beverly Hills, 90210" zum Serienstar. Doch mehr als 20 Jahre später stellen wir fest: Das Gesicht der Schauspielerin hat sich ganz schön verändert.
©Gala

Im schwarzen Mantel und mit glänzenden Metallic-High-Heels bekleidet blickt das Model lasziv in die Handykamera. Von ihren Fans wird Luisa für den ungewohnten Look gefeiert."Beauty", "Looking so good" und "Woa" lauten einige der Kommentare.

View this post on Instagram

done for today #goodnight 💫✨

A post shared by LUISA HARTEMA (@luisahartema_) on

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Gisele Oppermann  Lange war es still um sie – jetzt ist die "Heulsuse" von damals zurück! Bei "Germany's Next Topmodel" hat Gisele Oppermann die Drama-Queen raushängen lassen und die eine oder andere Träne verdrückt. Ob sie immer noch so nah am Wasser gebaut ist? 
Gisele Oppermann war lange von der Bildfläche verschwunden, doch jeder wird sich an ihre legendären Tränenausbrüche im TV erinnern. 2010 ereilt sie dann ein wirklich schwerer Schicksalsschlag: Sie hat einen Autounfall, liegt lange Zeit im Krankenhaus. Seit 2014 ist sie wieder glücklich und Mutter einer kleinen Tochter.
Obwohl Miriam Höller während ihrer Teilnahme an der fünften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht wirklich ins Auge gestochen ist, war sie seitdem viel im deutschen Fernsehen zu sehen: Die sportliche Blondine war unter anderem beim TV total Turmspringen und bei Global Gladiators zu sehen. Als Stuntfrau ist sie für Formate, wie die ProSieben Winter Games die perfekte Besetzung. 
Namaste! Wanda Badwal belegte in der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" den vierten Platz. Zehn Jahre später hat sich einiges verändert; Wanda arbeitet als Yoga-Lehrerin und Fotografin, absolvierte verschiedene Workshops auf Bali und in Deutschland. Auf ihrem Instagram-Account inspiriert sie mittlerweile fast 18.000 Menschen mit ihrem Lifestyle. 

58

Themen

Erfahren Sie mehr: