Zweijährige ruft die Fashion-Police: Deputy Martha Lohnes, Aaliyah Ryan
© Screenshot YouTube/Inside Edition Deputy Martha Lohnes, Aaliyah Ryan

Zweijährige ruft die Fashion-Police Der süßeste Polizeieinsatz aller Zeiten

"Fashion Police" bekommt hier eine ganz neue Bedeutung: In den USA rief eine 2-Jährige die Polizei, weil sie nicht in ihre Hose kam. Ein waschechter Mode-Notfall

Probleme beim Anziehen? Rufen Sie einfach die Polizei! So hat es auch die 2-jährige Aaliyah Ryan aus dem US-Bundesstaat South Caroline gemacht. "Man sagte uns, ein Baby habe 911 [in den USA die Notfallrufnummer, Anm. d. Red.] gewählt und dann aufgelegt", erzählt die Polizistin Martha Lohnes gegenüber "WSPA-TV". Konnte es sich wirklich um einen Notfall handeln? Zumindest musste der Anruf überprüft werden.

Als Lohnes am "Tatort" ankommt, öffnet ein verdutzter Großvater die Tür. Hinter ihm erscheint plötzlich die Kleine und sagt "Hey!". "Dann schaue ich herunter und sehe, dass sie nur ein Hosenbein anhat."

Das Mädchen hatte es irgendwie geschafft, dass sich ein Hosenbein von außen nach innen verdrehte. "Es gab keine Möglichkeit, dass sie das alleine hätte hinkriegen können." Doch die Polizistin, eine Freundin und Helferin, wusste sofort, was sie zu tun hatte:

"Also habe ich mich auf die Treppenstufen gesetzt und ihr geholfen, die Hose anzuziehen. Und dann bat sie mich, sie hochzuheben und zu umarmen ... Das war der beste Teil meiner heutigen Schicht." Zurück blieb dann nur noch der Großvater, der Aaliyahs Mutter erklären musste, warum die Polizei da war:

"Mein Dad rief mich und sagtre mir: 'Deine Tochter hat gerade die Polizei gerufen.' Dann wollte sie nicht, dass die Polizistin geht und umarmte sie nur noch." Zuvor hatte Pebbles Ryan ihrer Aaliyah beigebracht, wie man in Notfällen 911 wählt. Ziemlich clever, die Kleine!

Zweijährige ruft die Fashion-Police: 24. September 2016
Prinz George ist mit seinen Eltern und Schwesterchen Charlotte nach Kanada gereist.
Britische Royals
57