Star Wars Krieg der Sterne

"Star Wars" ist wohl die bekannteste Science-Fiction-Saga der Welt. In den zuerst gedrehten Filmen mussten sich "Luke Skywalker" und die Rebellen gegen den Schurken "Darth Vader" und die dunklen Mächte zur Wehr setzen. Darauf folgend kam das Prequell in die weltweiten Kinos. Die "Star Wars"-Filme von Regisseur, Autor und Produzent George Lucas umfassen mittlerweile sechs Episoden. Ab 2015 werden drei weitere Teile des legendären Science-Fiction-Abenteuers veröffentlicht."

Die "Star Wars"-Saga

"Star Wars" – Die erste Trilogie

Die erste Trilogie der Science-Fiction-Saga "Star Wars" kam zwischen 1977 und 1983 in die weltweiten Kinos und umfasst die Episoden IV bis VI. In Deutschland wurden die Filme unter dem Titel "Krieg der Sterne" (Episode IV), "Das Imperium schlägt zurück" (Episode V) und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (Episode VI) veröffentlicht. In der ersten "Star Wars"-Trilogie kämpfen der Jedi-Ritter "Luke Skywalker" und die Rebellen gegen den Imperator und seinen Handlanger "Darth Vader", um die Republik zu retten.

Besetzung Hauptrollen

- Mark Hamill (Luke Skywalker)
- Harrison Ford (Han Solo)
- Carrie Fisher (Prinzessin Leia Organa)
- Alec Guinness (Obi-Wan Kenobi)
- Anthony Daniels (C-3PO)
- Kenny Baker (R2-D2)
- Peter Mayhew (Chewbacca)
- David Prowse (Darth Vader)
- Frank Oz (Yoda).

"Star Wars" – Die zweite Trilogie

Die zweite Trilogie ist das Prequell der zuvor gedrehten "Star Wars"-Filme und wurde erst zwischen 1999 und 2005 veröffentlicht. Sie beinhaltet den Beginn der "Star Wars"-Saga und zeigt, wie der Jedi-Ritter "Anaquin Skywalker" zur dunklen Seite der Macht wechselt und zum Bösewicht "Darth Vader" wird. Die Reihe umfasst die Filme "Die dunkle Bedrohung" (Episode I), "Angriff der Klonkrieger" (Episode II) und "Die Rache der Sith" (Episode III).

Besetzung Hauptrollen

- Ewan McGregor (Obi-Wan Kenobi)
- Liam Neeson (Qui-Gon Jinn)
- Natalie Portman (Amidala/Padmé)
- Jake Lloyd, Hayden Christensen (Anakin Skywalker)
- Ian McDiarmid (Palpatine)
- Pernilla August (Shmi Skywalker)
- Anthony Daniels (C-3PO)
- Kenny Baker (R2-D2)
- Ray Park (Darth Maul)
- Frank Ozs (Yoda)
- Samuel L. Jackson (Mace Windu)
- Christopher Lee (Dooku)
- Jimmy Smiths (Bail Organa)

"Star Wars" – Die dritte Trilogie

Ab 2015 startet eine neue "Star Wars"-Trilogie in den Kinos. Die Handlung ist etwa 30 Jahre nach dem sechsten Teil "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt und erzählt vom Wiederaufbau, nachdem das Imperium besiegt wurde. Aufgrund der Zeitspanne können auch die alten Schauspieler erneut in ihre Rollen schlüpfen: Mark Hamill ist wieder als "Luke Skywalker" zu sehen. Harrison Ford mimt "Han Solo" und Carrie Fisher verkörpert erneut "Prinzessin Leia". "Chewcacca" (Peter Mayhew), "C-3PO" (Anthony Daniels) und "R2-D2" (Kenny Baker) werden ebenfalls von den alten Darstellern gespielt.

Video zu Star Wars