Fräulein Menke Fräulein Menke: NDW-Star im rosa Dirndl

Die Musik liegt ihr im Blut, denn Papa Joe Menke ist Produzent der Country-Band Truck Stop und Mama Karin Menke Sängerin im Chor von Bert Kaempfert. Da fällt der Hamburgerin die Berufswahl nicht mehr schwer und sie bleibt bis heute Sängerin aus Leidenschaft. GALA.de zeigt, was der Star der 80er heute so treibt und was das Dschungelcamp mit ihr zu tun hat.

Fräulein Menke stürmt die Charts

Eigentlich heißt sie ja "Franziska" Menke, aber Künstler dürfen sich umbenennen, sie dürfen sogar fast alles. Zusammen mit Nena machte Frl. Menke mit ihrer schrillen Art im knallbunten Dirndl die 80er zu dem, was sie waren.

Mit 20 Jahren veröffentlicht sie ihre erste Single "Wie du bist" im damals typischen Disco-Stil. Doch dann landet sie echte Volltreffer - na gut, der Ruhm der Sängerin ist schon etwas verblasst, aber bei vielen klingelt es noch, wenn die erste Melodie ertönt. Anfang der 80er Jahre feierte sie als Teil der "neuen deutschen Welle" mit Hits wie "Hohe Berge", "Tretboot in Seenot" und "Traumboy" große Erfolge. Den Ritterschlag bekommt sie mit dem Auftritt in der ZDF-Hitparade. Dann wird es ruhig um Chartstürmerin, doch 1992 besinnt sich die Künstlerin nach Familienpause auf ihre Leidenschaft und veröffentlicht, dieses mal als Franziska Menke, das Album "Ich will's gefährlich".

Fräulein Menke live und in Farbe

Schabeutz, Radeberg Ahrensburg - auf so manchem Dorfbums gibt die Sängerin noch Auftritte. Und der flotte Pop-Star von gestern tummelt sich auch noch munter in der deutschen Fernsehlandschaft: Mit ihren Auftritten vor allem in öffentlich-rechtlichen TV-Kanälen erinnert sie ihre treuesten Fans und Kinder der 80er an die Zeit der Jeans und Vokuhilas oder kommentiert Rückblicke dieses Jahrzehnts. Zur Ruhe gesetzt hat sich Frl. Menke also noch lange nicht!

"Ich bin ein Star - holt mich hier raus"

Sicherlich gefällt nicht all ihren Fans, dass sich Fräulein Menke nun im Dschungelcamp 2017 ekelerregenden Prüfungen unterziehen will – sie wurde als offizielle Kandidatin bestätigt. Doch so manchem Star hat die Reality-Show einen kleinen Karriereschub beschert. Bleibt nur zu hoffen, dass für die Sängerin der Schub nicht zum Dämpfer wird, weil ihre Fans enttäuscht sind... Eine nette Gage gibt es bestimmt trotzdem. Und wenn die stimmt, kann die Hamburgerin vielleicht ihren Job als Paketfahrerin bei UPS an den Nagel hängen. Gala.de hofft, dass der NDW-Star trotz Spinnen, Kakerlaken und Lammhirn-Hauptgang ein Ständchen für die Zuschauer übrig hat!

Video zu Fräulein Menke
Video erneut abspielen
Als nächstes Video folgt in 10 Sekunden: