Das Supertalent Zwischen Blamage und Triumph

Unterhaltend, kurios und teilweise berührend: Bei der RTL-Castingshow "Das Supertalent" bekommt so ziemlich jeder die Chance, sein – mehr oder weniger – besonderes Talent zu beweisen. Schon lange gehören TV-Urgestein Dieter Bohlen und Bruce Darnell zur Jury – und nun ist wieder ein neues Gesicht an Bord

Das Supertalent: Castingshow mit Fremdschämgarantie

Ein neues Jahr bedeutet immer eine neue Runde Das Supertalent. Die beliebte RTL-Castingshow startet in diesem Jahr schon in die zehnte Staffel – und feiert nach wie vor große Erfolge. Natürlich immer mit dabei: Urgestein Dieter Bohlen. Was wäre eine RTL-Show ohne seine Kommentare? Gala.de verrät alles rund um die TV-Sendung und die aktuellsten News.

Das Supertalent: Wie alles begann

Wie in fast allen Castingshows entscheidet auch in dieser Talentshow eine Jury, welche Bewerber weiterkommen – und welche nach Hause gehen können. In der ersten Staffel bestand die Jury noch aus Dieter Bohlen, Ruth Moschner und André Sarrasani. Die letztgenannten wurden in den folgenden Staffeln durch Moderatorin Sylvie Meis und Bruce Darnell ersetzt. Nach drei Staffeln mit denselben Juroren verließ Darnell auf eigenen Wunsch die Sendung und wurde durch Motsi Mabuse ersetzt. Auch Michelle Hunziker, Thomas Gottschalk, Lena Gercke und Guido Maria Kretschmer saßen zwischenzeitlich neben Dieter Bohlen. In der aktuellen Staffel sitzen Bruce Darnell und zum ersten Mal Victoria Swarovski neben dem Pop-Titan. Und natürlich wird das Format wie in den vergangenen Jahren von Daniel Hartwich.

Vorfreude auf die Jubiläumsstaffel?

Die schöne Victoria Swarovski ersetzt die Moderatorin Inka Bause am Jury-Tisch der Talentshow. Aber das gefällt offensichtlich nicht allen Zuschauern: Laut einer Umfrage von Promiflash 62,8 Prozent der Teilnehmer wollen die Sängerin nicht an der Seite von Bohlen und Darnell. Dabei scheint sie eigentlich wie geschaffen für den Job. Sie kann singen, tanzen und ist sehr diszipliniert. Ob sie ihre Fans und die Zuschauer der Sendung von sich überzeugen kann, wird sich im September 2016 zeigen. Denn dann startet das Format in die Jubiläumsstaffel. In 14 Folgen werden die Künstler ihre Talente präsentieren und auf ein „Ja“ hoffen.

Unvergessliche Momente

Dass bei Das Supertalent nicht immer alles mit Talent zu tun haben muss, beweisen viele Acts. Aber dennoch gibt es ein Paar, die für immer in den Köpfen der Zuschauer bleiben werden. In der Staffel aus 2012 hat die blonde Busty Heart mit ihre Brüsten Melonen und Bierdosen zertrümmert. Und dann war da noch der verrückte Stevie Star aus Schottland, der i der vierten Staffel einfach alles herunterschluckte – sogar Billardkugeln. Auch den Show-Gewinner aus dem Jahr 2008 kann keiner vergessen. Michael Hirte ist mit seiner Mundharmonika der erfolgreichste Supertalent-Gewinner überhaupt. Immerhin: Er hat neun Alben rausgebracht, mehrfach Gold, Platin, die Krone der Volksmusik sowie den Echo abgesahnt.

Video zu Das Supertalent
Video erneut abspielen
Als nächstes Video folgt in 10 Sekunden: