Walter Mauroner, Kastelruther Spatzen
© Getty Images Walter Mauroner, Kastelruther Spatzen

Walter Mauroner - Kastelruther Spatzen Eifersuchtsdrama um Ehefrau

Walter Mauroner, Trompeter der Kastelruther Spatzen, wird garantiert kein friedliches Weihnachtsfest erleben: Die Ehefrau des Musikers ging fremd

Von wegen heile Welt der Volksmusik: Bei den Kastelruther Spatzen hängt der Haussegen schief. Grund dafür ist die untreue Ehefrau von Trompeter Walter Mauroner. Seine Frau Agnes hat ihn mit einer Urlaubsliebe aus Teneriffa betrogen, wie die "Bild" schreibt. 2008 lernte die 45-Jährige ihren feurigen Lover Predrag F. auf der Ferieninsel kennen und kehrte nicht mehr zu ihrem Kastelruther Spatz zurück.

Für den Spanier begann ein regelrechter Psycho-Terror: "Seit Monaten werde ich per Telefon und in E-Mails bedroht. Sogar der Sohn von Agnes hat mich bedroht. Wenn ich weiter gegen das Gebot des Ehebruchs verstieße, dann würde er das Du-sollst-nicht-töten-Gebot brechen", beschreibt er seine Angst gegenüber der "Bild".

Aus Furcht hat sich Predrag inzwischen von Agnes getrennt. Gegen Walter Mauroner und seinen Sohn will er Anzeige erstatten. Von dem Gedanken einer besinnlichen Weihnacht muss sich der Kastelruther Trompeter wohl verabschieden.

jan