Bill Kaulitz + Tom Kaulitz - Tokyo Hotel
© Getty Images Bill Kaulitz + Tom Kaulitz - Tokyo Hotel

Tokio Hotel - Bill + Tom Kaulitz Schlaue Zwillinge

Die Brüder Bill und Tom Kaulitz von der Band "Tokio Hotel" sind vom Forschungsministerium für ihre guten Noten im Fernunterricht und dem erreichten Schulabschluss mit einem Preis ausgezeichnet worden

Grafikelement - Aufgeschnappt
© FreitextGrafikelement - Aufgeschnappt

Sie sind nicht nur herausragende Musiker, sie haben anscheinend auch noch etwas auf dem Kasten: Bill und Tom Kaulitz von der deutschen Erfolgsband "Tokio Hotel" sind mit einem Preis für ihre hervorragenden Noten im Fernunterricht und dem erreichten Schulabschluss ausgezeichnet worden. Das Forschungsministerium lobte die 19-jährigen Zwillinge für ihre Leistungen.

Die beiden Musikerbrüder - Sänger und Frontmann Bill Kaulitz und Schlagzeuger Tom Kaulitz - haben für ihre herausragenden Leistungen als "Fernlerner" jetzt einen Preisbekommen, weil sie neben ihrer Musikkarriere per Fernunterricht einen sehr guten Schulabschluss gemacht haben. Und den hätten sie "mit hervorragenden Noten bestanden", lobte ein Sprecher des Forschungsministeriums die Leistungen der "Tokio Hotel"-Bandmitglieder am Montag (28. April) anlässlich der Preisverleihung.

Auch von Staatssekretär Andreas Storm wurde noch einmal die überragende Bedeutung von "Fernlernerinnen und Fernlernern" unterstrichen. Sie trügen in großem Maße dazu bei, das lebenslange Lernen in Deutschland zu realisieren. "Die diesjährigen Preisträger zeigen, dass einschränkende Lebensbedingungen und eine erfolgreiche Bildungsbiographie kein Widerspruch sein müssen", betonte Storm. Und für die PISA-Studie ist es sicher auch nicht schlecht, wenn die guten Leistungen der "Tokio Hotel"-Brüder Vorbildcharakter für ihre zahlreichen Fans haben.

dvo