Miss World

Die schönsten Frauen der Welt kämpfen um den Titel

Seit 1951 wird einmal im Jahr die Miss World, die angeblich schönste Frau der Welt, gewählt. Dabei treten die Schönheitsköniginnen fast aller Länder g...

Mehr...

Die schönsten Frauen der Welt kämpfen um den Titel

Seit 1951 wird einmal im Jahr die Miss World, die angeblich schönste Frau der Welt, gewählt. Dabei treten die Schönheitsköniginnen fast aller Länder gegeneinander an um am Schluss des Wettbewerbes die Gewinnerin zu küren. Zuletzt wurde die Südafrikanerin Rolene Strauss zur Miss World 2014 gewählt. Auf Gala.de finden Sie alle News zum Schönheitswettbewerb und den Gewinnerinnen.

Miss World: Internationaler Schönheitswettbewerb seit 1951

"Von vielen Prinzessinnen- und Beauty-Fans geliebt, bei vielen emanzipierten Frauen verpönt und als "Fleischbeschau" bezeichnet: Einmal im Jahr wird eine junge Frau zur Miss World gewählt und darf sich in ihrer einjährigen Amtszeit "die schönste Frau der Welt" nennen. Zuvor wird in nationalen Schönheitswettbewerben jeweils die "schönste Frau" eines Landes gesucht, die dann an die Miss World-Wahl reisen darf. Im Jahr 1951 fand der Schönheitswettbewerb zum ersten Mal statt und wurde von der Schwedin Kiki Håkansson gewonnen. Die aktuelle Miss World 2014 ist die Südafrikanerin Rolene Strauss. Die amtierende Miss World gewinnt zahlreiche Werbeverträge, zu deren Erfüllung sie aber auch verpflichtet ist. Außerdem bekommt sie eine große internationale mediale Aufmerksamkeit, mit der sie ihre Karriere pushen kann.

Die Wahl der Miss World 2014 wurde durch einen grausamen Mord überschattet: Miss Honduras María José Alvarado wurde wenige Tage vor der Miss World-Wahl in ihrer Heimat tagelang vermisst und dann ermordet am Rande eines Flusses gefunden. Sie und ihre Schwester wurden mutmaßlich vom eifersüchtigen Freund der Schwester umgebracht, der sie von einer Party abholte. Die später zur Miss World 2014 gewählte Rolene Strauss besuchte in ihrer Amtszeit Honduras, um ihre verstorbene Schönheitskollegin zu ehren.

Am 19. Dezember 2015 wird die nächste Miss World-Wahl stattfinden, an der unter anderem die amtierende Miss Germany Olga Hoffmann teilnehmen darf. Bis jetzt kamen die meisten Miss World-Titelträgerinnen aus Venezuela, nämlich sieben. Es konnte sich hingegen erst zwei Mal eine Deutsche die ""schönste Frau der Welt nennen: Petra Schürmann und Gabriella Brum. Im Jahr 1956 wurde Petra Schürmann Miss World und machte nach der Wahl als Schauspielerin und Fernsehmoderatorin in Deutschland Karriere . Gabriella Brum sorgte nach ihrer Wahl im Jahr 1980 hingegen für einen großen Skandal, denn sie gab einen Tag später ihren Titel an die Zweitplatzierte ab. Fans von glitzernden Schönheitswettbewerben dürfen also hoffen, dass sich bald wieder mal eine Miss Germany auch Miss World nennen darf!