Tatjana Gsell
© Getty Images Tatjana Gsell

Tatjana Gsell Sie ist wieder solo

Tatjana Gsell torkelt von jetzt an wieder alleine durchs Leben: Ihr Freund Eckhard von Kuczkowsk hat sich von ihr getrennt

Vor zwei Wochen schwärmte Tatjana Gsell noch in den höchsten Tönen von ihrem Lebensgefährtem Eckhard von Kuczkowski: " Er ist der Mann meines Lebens! Ich bin so glücklich!"

Doch die Schwärmerei war anscheinend nur einseitig - denn nun ist alles aus zwischen den beiden. Eckhard informierte laut "Bild" gestern seine Freunde per SMS darüber, dass er sich von der Society-Lady getrennt hat: "Ich möchte dich auf diesem Wege darüber informieren, dass ich mich (...) von Tatjana getrennt habe. Wir haben nicht die Basis für ein gemeinsames Leben gefunden. Viele Grüße, Ecki."

Nur ein Jahr hielt die Liebe zwischen der Skandalnudel und dem PR-Manager. Wie ein Insider verriet, soll es Tatjanas Lebenswandel sein, der Eckhard nicht gefiel. "Tatjana hat immer wieder über die Stränge geschlagen. Partys, Alkohol, peinliche Auftritte. Jetzt wurde es Ecki zu bunt."

In der Tat: Tatjana fiel in letzter Zeit durch einige Peinlichkeiten auf. Jüngst fuhr sie betrunken durch die Frankfurter Innenstadt und rammte im Vollrausch parkende Autos. Anschließend beging sie Fahrerflucht. "Es ist dringend erforderlich, dass ich mich distanziere. Ich will Tatjana nichts Böses und wünsche ihr, dass sie zu sich findet", sagt ihr Ex-Freund Eckhard im "Bild"-Interview. Tatjana Gsell ist bereits aus der gemeinsamen Wohnung in Frankfurt ausgezogen und wohnt nun erst einmal bei ihrer Tante.

jan