Sugababes
© Getty Images Sugababes

Sugababes Zwei "Sugababes" haben Schweinegrippe!

Heidi Range und Amelle Berrabah von den "Sugababes" haben sich mit dem Schweinegrippe-Virus infiziert

Die Schweinegrippe macht auch vor den "Sugababes" nicht halt: Zwei der drei Sängerinnen leiden unter dem heimtückischen Virus. Heidi Range und Amelle Berrabah stehen bereits unter Quarantäne, wie das britische Blatt "Mirror" berichtet.

"Ich bin nicht an der Schweinegrippe erkrankt, die beiden anderen Mädchen aber schon. Wir mussten alle Veranstaltungen der nächsten Zeit absagen", sagte das einzig gesunde "Sugababe" Keisha Buchanan.

Die Erkrankung von Heidi und Amelle kommt für die Band denkbar ungünstig: Die drei Sängerinnen mussten ein Treffen mit Jay-Z absagen, der ihnen dabei helfen sollte, in den USA bekannter zu werden. "Sie waren gerade mitten in der Promotionarbeit und dann erkrankten Heidi und Amelle. Zuerst dachten sie, sie wären nur erkältet, aber dann fühlten sich die beiden so schlecht, dass sie nicht einmal mehr aufstehen konnten", verriet ein Bekannter dem "Mirror. Da kann man den beiden erkrankten "Sugababes" nur gute Besserung wünschen und hoffen, dass wenigstens Keisha gesund bleibt.

jan