Steffi Landerer
© RTL Steffi Landerer

Steffi Landerer Die neue Praktikantin

Von der Showbühne in die Redaktion der "Bild"-Zeitung: Ex-"DSDS"-Kandidatin Steffi Landerer absolviert ein Praktikum in der Showredaktion und wettet mit den Lesern um den Sieg von Menowin Fröhlich

Zwar flog Steffi Landerer bei "DSDS" schon in der ersten Mottoshow raus, aus den Medien verabschiedet sich die blonde Brandenburgerin aber noch nicht: Eine Woche lang macht sie in der Showredaktion der "Bild" ein Praktikum. "Die 'Bild' hat so viel über mich geschrieben, da wollte ich mal sehen, wie es da so hinter den Kulissen aussieht...", sagte Steffi im Antritts-Interview.

Als gut informierter Insiderin will das Gesangssternchen nun über ihre ehemaligen "DSDS"-Kollegen berichten und riskierte sogar eine Wette auf den Gewinn des Superstar-Titels. Steffis Favorit ist Menowin Fröhlich: "Ich finde, er hat eine sehr interessante Stimmfarbe. Sobald er die Bühne betritt, ist er in seiner ganz eigenen Welt ..." Die Abiturientin ist von ihrem Tipp so überzeugt, dass sie eine Wette riskiert: Sollte sie daneben liegen, kann sich ein Zeitungsleser auf ein Candle-Light-Dinner mit Steffi in Berlin freuen.

Auch wenn die 19-Jährige jetzt die Luft "auf der anderen Seite des Showbusiness" schnuppert, ihre Gesangkarriere will sie weiter vorantreiben: "Ich mache auf jeden Fall weiter, das steht außer Frage für mich... weil ich liebe Musik, ich lebe für Musik." Erste Anfragen von Musikproduzenten hätte sie schon erhalten, so Steffi Landerer.



kdi