Stefan Raab
© Getty Images Stefan Raab

Stefan Raab - Schlag den Star Unschlagbar

Entertainer Stefan Raab überrascht immer wieder: Heute (13. März) startet seine Re-Import-Show "Schlag den Star" auf "Pro Sieben"

"Wie bitte, Stefan Raab hat schon wieder eine neue Sendung?", wird sich so manch ein Zuschauer fragen. Und tatsächlich: Heute startet die neue vierteilige Showreihe "Schlag den Star" um 20.15 Uhr auf "Pro Sieben". Das Konzept ist schnell erklärt, es lehnt stark an "Schlag den Raab" an: Ein prominenter Gast tritt gegen einen Zuschauer-Kandidaten an. Beide müssen im Wettbewerb sportliche sowie intellektuelle Aufgaben lösen. Gewinnt der Prominente, gehen 50.000 Euro in den Jackpot, siegt der Zuschauer-Kandidat darf dieser das Geld behalten. Der erste prominente Gast wird Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg sein.

Interessant ist vor allen Dingen die Geschichte zur Entstehung der Sendung: Ursprünglich wollte "SevenOne International" das Konzept ins Ausland verkaufen: Der britische TV-Sender "ITV" hatte zwar durchaus Interesse, fand aber keinen passenden Moderator für die Show. Daher entwickelte man gemeinsam eine kleine Änderung des Konzeptes. Anstatt des Moderators sollte ein prominenter Gast gegen einen Zuschauer antreten. Und schon war die Sendung "Beat the Star" geboren, die seit April 2008 erfolgreich in England läuft.

Raab und sein Team haben die Sendung nun nach Deutschland geholt. Ob Stefan Raab seinem Sender mit der Show wieder Traum-Quoten beschert, wird sich heute Abend herausstellen.

jan