Starporträt

Zooey Deschanel

Zooey Deschanel wird gerne als Katy-Perry-Klon bezeichnet, dabei ist das hyperaktive Allround-Talent das komplette Gegenteil: Eine totale Individualistin!

Bekannt als Zooey Deschanel
Vorname Zooey Claire
Name Deschanel
Geburtstag 17. Januar 1980
Alter 35 Jahre
Geburtsort Los Angeles, Kalifornien / USA
Größe 1,68 m
Sternzeichen Steinbock

Was Sie wissen sollten - Biografie

Jaja, zugegeben: Uns allen ging es schon mal so, dass wir Zooey Deschanel irgendwo rumspringen sahen und uns fragten: "Ist Katy Perry ein paar Zentimeter geschrumpft?" An dieser Stelle ganz öffentlich: Entschuldigung, Zooey! Wer einen genaueren Blick auf die süße Schauspielerin wirft, stellt nämlich extraschnell fest: Zooey ist Zooey, bleibt Zooey und ist so gar nicht Katy.

Von Nebenrolle zu Nebenrolle

Als Tochter einer Schauspielerin (Mary Jo Deschanel, 'Twin Peaks') und eines Kameramannes (Caleb Deschanel, 'Die Passion Christi') wurde Zooey das Hollywood-Gen praktisch in die Wiege gelegt - mit nur 17 Jahren lieferte sie in der TV-Serie 'Veronica' 1998 ihr Schauspiel-Debüt ab. Im Folgejahr ergatterte sie ihre erste Nebenrolle in einem Kinofilm: 'Dr. Mumford'. Von da an ging ihre Karriere stetig bergauf, wenn auch schleppend langsam: Zooey schien die Nebenrollen-Queen zu sein, sie spielte von 2000 bis 2008 kleinere Parts in 'Almost Famous - Fast berühmt', 'Jede Menge Ärger' oder auch 'Buddy - Der Weihnachtself', drehte 'Brücke nach Terabithia' und 'Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford', 'The Happening' und 'Der Ja-Sager'. Erst 2009 landete sie die weibliche Hauptrolle in dem Independent-Film '(500) Days of Summer'. Doch um große Rollen ging es der talentierten Künstlerin sowieso nie: "Ich will in Filmen mitspielen, die vielleicht nicht jeder sieht, aber deren Skripte ich super finde!"

'New Girl' bringt den Durchbruch - und über 6 Millionen Twitter-Fans

Während ihrer Nebenrollen-Zeit im Kino legte Zooey zahlreiche Gastauftritte in TV-Serien hin, darunter 'Frasier' und 'Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn'. 2011 aber landete sie ihren Hauptgewinn: Als durchgeknallte Lehrerin Jessica Day in 'New Girl' stieg sie in den It-Girl-Olymp auf! Zwar wollte sie das nie, aber wen interessiert's? Zooey ist einfach genial in ihrer Rolle! Das finden vor allem ihre unzähligen Fans, die das in Los Angeles geborene Allround-Talent auf Twitter, Facebook, Instagram oder wo auch immer hypen, loben und feiern. Und Zooey gibt zurück: Sie hat nicht nur mit Freundinnen die Wohlfühl-Homepage 'Hello Giggles' gegründet, sondern ist auch auf Twitter aktiv. Ihre über 6,4 Millionen Follower sind begeistert dabei, wenn sie Neuigkeiten von 'New Girl' oder einfach aus ihrem beruflichen Leben postet.

Fast wie Katy Perry: Zooey Deschanel kann singen!

Den Titelsong zu 'New Girl' schrieb sie gleich selbst - was uns zu ihrem nächsten Talent bringt: die Musik. Zooey ist ein Teil des Indie-Duos 'She & Him', am 2. Dezember 2014 erschien ihr aktuelles Album 'Classics', das die beiden fleißig auf Twitter promoteten. Als Musikerin glänzt Zooey neben ihrem Goldkehlchen auch mit den Fähigkeiten, Ukulele und Klavier zu spielen. Und selbst komponieren kann sie natürlich auch!

Zooeys neue Liebe

Zooey war schon einmal verheiratet: 2009 hatte sie zu Ben Gibbard, dem Sänger der Band Death Cab for Cutie, Ja gesagt. Das Paar trennte sich 2011 allerdings. Im Jahr darauf wurde die Scheidung rechtskräftig. 2014 war dann nicht nur musikalisch ein erfolgreiches Jahr für Zooey: Das It-Girl verliebte sich neu! Im Sommer präsentierte sie ihren neuen Freund Jacob Pechenik, der als Produzent arbeitet. Glücklich stolzierte das Pärchen über den roten Teppich der Emmy Awards in Los Angeles. Momentan erwarten die beiden ihr erstes Kind, das Eheversprechen haben sie sich auch schon gegeben. Schade eigentlich: Auf Twitter teilt die Schöne keine privaten Fotos oder Infos - die behält sie grundsätzlich lieber für sich...