Starporträt

Wolke Hegenbarth

37 Jahre

Wolke Hegenbarth hat sich früh in die Herzen der Fernsehzuschauer gespielt – und bis heute an der Spitze gehalten. Das hat einen guten Grund: Sympathie!

  • Geboren , Meerbusch, Nordrhein-Westfalen / Deutschland
  • VornameWolke Alma
  • Name Hegenbarth
  • Grösse 1.71 m
  • Sternzeichen Stier
  • Partner Oliver  (aktuell); Justin Bryan (geschieden)

Biografie von Wolke Hegenbarth

schwebt privat und beruflich schon lange im siebten Himmel – doch natürlich war es auch für die Schauspielerin ein langer Weg, bis sie es zu diesem Glück geschafft hat.

Ein Film kommt selten allein

Dabei spielte ihr das Schicksal allerdings schon recht früh gut in die Karten: Bereits mit 15 Jahren wurde sie nämlich bei einem Casting in ihrer Schule entdeckt und durfte in der Serie "Die Camper" mitspielen. Sofort war Wolke Feuer und Flamme! Noch vor dem Abitur 1999 folgten einige weitere Filme und Wolke machte sich als talentierter Nachwuchsstar einen Namen. Und auch der große Durchbruch ließ nicht lange auf sich warten: Mit der Serie "Mein Leben + Ich", die von 2001 bis 2007 auf RTL ausgestrahlt wurde und in der Hegenbarth die Schülerin "Alex Degenhardt" spielte, avancierte sie schnell zum Publikumsliebling und war in über 70 Folgen zu sehen.

Für Wolke Hegenbarth schien klar: Serien, das ist mein Ding! Zwar konnte die 2012 ausgestrahlte Produktion "Es kommt noch dicker" nicht an frühere Erfolge anknüpfen, doch mit der Krimiserie "Alles Klara", die seit dem selben Jahr in der ARD ausgestrahlt wird, traf die Schauspielerin mal wieder voll ins Schwarze. Denn mit ihren Rollen bleibt sich Wolke immer selber treu – auch etwas, das neben Talent für den Erfolg der Schauspielerin spricht.

Ein Talent auch

Doch natürlich ist sie nicht mehr nur in anderen Rollen erfolgreich, als Star machte Wolke Hegenbarth sich natürlich auch schnell einen Namen. Mit dem Erfolg der Serie "Mein Leben + Ich" kamen nämlich die Anfragen für andere Fernsehformate: 2006 tanzte sie sich in der ersten Staffel von "Let’s Dance" auf Platz eins der Tanz Show und nahm mit ihrem Tanzpartner Oliver Seefeldt sogar am "Eurovision Dance Contest" teil. Und auch als Moderatorin trat Wolke öfter auf, ob bei der Verleihung des "COMET" oder auf dem "SemperOpernball". Was ihr dabei immer zu gute kam: Ihre rheinländische, lockere Art, mit der sie die Zuschauer schnell für sich gewinnen konnte.

Angekommen auf Wolke sieben

Und nicht nur die Zuschauer: Seit Sommer 2015 gibt es auch wieder einen neuen Mann an Wolke Hegenbarths Seite: Ihr Freund Oliver. Den stellte sie zwar erst Anfang 2016 der Öffentlichkeit vor, doch bereits ein halbes Jahr früher lernten sich die beiden auf einer Hochzeit kennen und lieben. Und dieses Liebesglück kommt für Wolke wie gerufen: So ließ sie sich 2012 nach zehn Jahren Ehe von ihrem damaligen Ehemann Justin scheiden, der aus Südafrika stammt. Sicherlich keine einfache Zeit für die Schauspielerin. Gut, dass sie jetzt wieder jemanden gefunden hat, der ihr privat den Rücken stärkt. Denn, wie Wolke Hegenbarth selber sagt, manchmal hat man eben beides: Mann und Arbeit.