Starporträt

Whitney Houston

54 Jahre

Whitney Houston ereilte ein tragisches Schicksal: Einst als gesangliches Ausnahmetalent gefeiert, verfiel die Sängerin den Drogen und wurde 2012 leblos in der Badewanne aufgefunden

  • Gestorben
  • Geboren , Newark, New Jersey / USA
  • VornameWhitney Elizabeth
  • Name Houston
  • Grösse 1.68 m
  • Sternzeichen Löwe

Biografie von Whitney Houston

zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Popgeschichte. Ihre Ausnahmestimme, die drei Oktaven umfasste, sorgte dafür, dass sich ihre Alben und Singles mehr als 170 Millionen mal verkauften. Zudem ist sie die meist ausgezeichnete Künstlerin der Welt: Satte 411 Auszeichnungen konnte die Sängerin zeit ihres Lebens einheimsen.

Vom Pop-Olymp in die Drogen-Hölle

Whitney Houston wird für immer mit Hits wie "I Will Always Love You", "I Wanna Dance With Somebody" und "How Will I Know" verbunden sein. Auch als Schauspielerin war sie erfolgreich. Ihr Film "Bodyguard" war ein weltweiter Kassenschlager.Doch leider überschatteten ihre Drogensucht und Alkoholeskapaden ab Ende der 1990er Jahre immer mehr ihre Karriere. Ihre einst so hochgelobte Stimme, die ihr den Beinamen "The Voice" bescherte, wurde immer brüchiger. Zudem erschien die Sängerin häufig gar nicht erst zu ihren Konzerten.

Beziehung mit Bobby Brown

Schuld an Whitneys Drogenproblemen soll ihr früherer Ehemann gewesen sein, mit dem sie von 1992 bis 2007 verheiratet gewesen war. Das einst so brave Mädchen soll durch den R+B-Sänger in Kontakt mit Kokain gekommen sein und kam auch nach dem Ende der Beziehung nicht von den Drogen los. Mehrere Entziehungskuren scheiterten und auch die Verantwortung für die gemeinsame Tochter halfen ihr offenbar nicht, von den Drogen loszukommen.

Tragischer Tod

2012 verlor Whitney Houston den Kampf gegen ihre Abhängigkeit: Sie wurde leblos in der Badewanne aufgefunden. Als Todesursache gelten ein Herzfehler und ihre Kokainsucht. Der Popstar wurde nur 48 Jahre alt.Tragischerweise ereilte Whitneys Tochter das gleiche Schicksal: Bobbi Kristina wurde 2015  ebenfalls ohne Bewusstsein in der Badewanne aufgefunden. Nach einem monatelangen Koma starb sie mit nur 22 Jahren.

Alben von Whitney Houston

  • 1985: "Whitney Houston"
  • 1987: "Whitney"
  • 1990: "I’m Your Baby Tonight"
  • 1992: "The Bodyguard" (Soundtrack)
  • 1996: "The Preacher’s Wife" (Soundtrack)
  • 1998: "My Love Is Your Love"
  • 2000: "The Greatest Hits"
  • 2001: "Love, Whitney"
  • 2001: "Just Whitney…"
  • 2009: "I Look to Youv
  • 2012: "I Will Always Love You: The Best of Whitney Houston"
  • 2014: "Whitney Houston Live: Her Greatest Performances"

Filme mit Whitney Houston

  • 1992: "Bodyguard" ("The Bodyguard")
  • 1995: "Warten auf Mr. Right" ("Waiting To Exhale")
  • 1996: "Rendezvous mit einem Engel" ("The Preacher’s Wife")
  • 1997: "Cinderella" ("Rodgers + Hammerstein’s Cinderella")
  • 2012: "Sparkle"