Starporträt

Stephen Amell

36 Jahre

Jahrelang hielt sich Stephen Amell mit Nebenrollen über Wasser bis er als "Arrow" seinen Gegnern das Fürchten lehrte

  • Geboren , Toronto / Kanada
  • VornameStephen
  • Name Amell
  • Grösse 1.85 m
  • Sternzeichen Stier
  • Partner Cassandra Jean (verheiratet)
  • Kinder Mavi Alexandra   (*2013)

Biografie von Stephen Amell

wollte schon immer vor die Kamera. Doch er musste sich zunächst noch ein paar Jährchen gedulden. Seinen ersten Auftritt im TV hatte er im Alter von 23 Jahren als Spinning-Trainer in der Serie "Queer As Folk". Welch ein lustiger Zufall, denn Spinning-Trainer war auch im wahren Leben, um sich als Schauspieler ohne genügend Jobs finanziell über Wasser zu halten.

Erste Filmrollen

Nach einigen weiteren kleinen Auftritten in US-amerikanischen Fernsehserien konnte Stephen Amell 2007 seine erste Kinorolle an Land ziehen. In "The Tracey Fragments" sah man ihn an der Seite von . Noch im selben Jahr drehte er mit einer ebenso bekannten Frau, nämlich , den Streifen "Closing the Ring".

Stephen Amell tingelt durch die Serienlandschaft

Alles keine Megablockbuster, schon klar. Doch einem breiteren Publikum wurde Stephen 2010 mit der Darbietung des Werwolfs Brady in "Vampire Diaries" bekannt. Es folgten weitere kleine Rollen in "Private Practice", "Heartland", "Hung – Um Längen besser", "90210" und in der Weihnachtsepisode von "New Girl".

Durchbruch mit "Arrow"

2012 dann endlich ergatterte der bis dato noch eher unbekannte Schauspieler seine bekannteste Rolle. In der DC-Comic-Verfilmung "Arrow" spielt Stephen seit 2012 den Milliardär und Playboy Oliver Queen, der nach einem Schiffsunglück und fünf einsamen Jahren auf einer Insel die Geheimidentität Arrow annimmt und Schurken den Garaus macht. Auch in der Spin-Off-Serie "The Flash" sowie in "Legends of Tomorrow" ist Stephen in seiner Rolle als Arrow zu sehen.

Stephen Amells kleine Bilderbuchfamilie

Und auch privat läuft es ganz schön gut für Stephen. 2012 gab er dem Model Cassandra Jean, die durch "America's next Topmodel" bekannt wurde, in einer privaten Zeremonie in der Karibik inklusive Traumkulisse das Ja-Wort. Ein halbes Jahr später wurde in New Orleans noch mal geheiratet. 2013 erblickte ihr Töchterchen Mavi Alexandra Jean das Licht der Welt. Bleibt nur noch, dem jungen Glück alles Gute und noch viele gesunde, glückliche Kinder zu wünschen!