Starporträt

Sophia Wollersheim

Platinblonde Haare, riesige Brüste: Sophia Wollersheims Aussehen birgt viele Klischees. Doch hinter der Fassade steckt mehr – und das kommt sehr gut an

Bekannt als Sophia Wollersheim
Vorname Sophia
Name Wollersheim (geb. Hildebrand)
Geburtstag 1. September 1987
Alter 29 Jahre
Geburtsort Berlin
Sternzeichen Jungfrau

Biografie:
Was Sie über Sophia Wollersheim wissen sollten

Bert und Sophia Wollersheim sind schon lange ein Kult-Paar in der deutschen Promiszene. Dabei werden sie allerdings von vielen eher belächelt als bewundert – zu unrecht, wie Sophia Wollersheim immer wieder unter Beweis stellt.

Das Dschungelcamp macht's möglich

Denn mit Bodenständigkeit, Herz und Charme schaffte es die Blondine jüngst in die Herzen so einiger Fernsehzuschauer und erntete dafür reichlich Anerkennung. Den Ausschlag zu diesem Sinneswandel beim Publikum gab das Reality-TV-Format "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus", an dem Sophia Anfang 2016 als teilnahm – und es bis auf Platz 2 schafft! Die Fans schienen begeistert, schrieben anerkennende Beiträge auf ihre Facebookseite und machten Sophia zu einer der klaren Gewinnerinnen der zehnten Staffel.

Große Brüste – nichts dahinter?

Und dieser Erfolg sei der Blondine zu gönnen, denn, wie sie mehrfach im "Dschungelcamp" erzählte, so einfach hatte sie es nicht ¬– und das exzentrische Aussehen kommt natürlich nicht von irgendwo. Sehr unsicher sei sie früher gewesen, fand sich nicht schön, und legte sich deshalb so einige Male unter das Messer. Allein drei Mal ließ sie ihre Brüste vergrößern, viermal die Nase richten, die Haare wurden blondiert, die Kleidung immer freizügiger. Klar, dass das Publikum sie da zuerst in eine ganz bestimmte Schublade steckte...

Die Sophia Wollersheim aber auch selber immer weiter bestätigte. Vor ihrem großen "Dschungelcamp"-Durchbruch zeigte sich die Blondine nämlich besonders gerne im Erotik- oder Trash-TV-Bereich. So nahm sie 2013 an der Show "Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika" teil, die alles andere als gute Kritiken und Quoten bekam, und war im selber Jahr gemeinsam mit der ebenfalls sehr zeigefreudigen Micaela Schäfer das Gesicht der "Venus". Was dem Image auch nicht half: Auch Sophias Ehemann Bert Wollersheim kam aus der Erotikbranche.

Bert und Sophia Wollersheim – Bodenständig schräg

Den Düsseldorfer Bordellbesitzer hatte die Blondine 2010 geheiratet – und trotz schrulliger Art und schrägem Aussehen seitdem nicht mehr verlassen. Ihre Liebe zeigten die beiden ebenfalls gerne im Fernsehen, zum Beispiel in der Dokusoap "Die Wollersheims – Eine schrecklich schräge Familie", die 2011 ausgestrahlt wurde. Doch auch schon damals wurde klar: Die Wollersheims verstellen sich nicht, sind einfach sie selbst – und eigentlich ziemlich bodenständig. Genau das, womit Sophia auch Jahre später ihre Fans noch überzeugen kann.