Starporträt

Sky du Mont

70 Jahre

Selbstironie und Humor – diese beiden Dinge machen Schauspieler Sky du Mont aus. Aber nicht nur die Deutschen lieben den Mann mit dem silbergrauen Haar

  • Geboren , Buenos Aires
  • VornameCayetano Neven
  • Name du Mont
  • Grösse 1.96 m
  • Sternzeichen Stier
  • Partner Mirja du Mont (verhieratet); Cosima von Borsody (geschieden); Diane Stolojan (geschieden)
  • Kinder Justin Neven  ; Tara Neven   (*2001); Fayn Neven  (*2006)

Biografie von Sky du Mont

Begonnen hat die Karriere von mit dem Besuch einer Schauspielschule in München. Dabei wurde er eigentlich in Buenos Aires als geboren. Seine Eltern hatten deutsche und englische Wurzeln – also ging er zunächst in England zur Schule, machte Abi in der Schweiz bevor es ihn schließlich nach zog.

 

Die größten Erfolge von Sky du Mont

In den Siebzigern stand Sky du Mont vor allem auf der Theaterbühne. 1976 feiert er dann mit dem Film "Das Schweigen im Walde" sein Kinodebüt. Der große Durchbruch in Deutschland gelingt ihm dann mit seiner Rolle in "Otto – Der Film" Mitte der 80er Jahre. So langsam wurde auch Hollywood auf den Schauspieler aufmerksam und er war gefragter denn je: Mit seinem Auftritt als in "Eyes Wide Shut" gelingt ihm neben und erstmals der internationale Sprung auf die Kino-Leinwand. Weitere Erfolge feierte du Mont mit diesen Produktionen:

  • "Derrick"
  • "Das Boot"
  • "General Hospital"
  • "Der Schuh des Manitu"
  • " (T)Raumschiff Surprise – Periode 1"
  • "Otto’s Eleven"

Für seine Rolle als Santa Maria in der Western-Parodie "Der Schuh des Manitu" von Michael "Bully" Herbig erhält Sky du Mont 2001 den Comedy-Preis und den Bambi. Dieses Preis-Double gelang ihm 2004 übrigens noch einmal.

 

Von der Leinwand zur Feder

Aber nicht nur was das Schauspielen angeht hat du Mont großes Talent: 2002 entdeckt er auch die Seite des Schriftstellers in sich. Er begann für seinen Sohn Geschichten zu schreiben Sein erster Roman namens "Prinz und Papparazzi" erschien noch im selben Jahr.  2004 folgte dann ein weiterer Roman: Ein Krimi, in dem es um Täuschung und Illusion geht.

Aktuell ist er mit seinem neusten Buch "Steh ich jetzt unter Denkmalschutz" auf Lesetour durch ganz Deutschland. Hier schreibt du Mont über das Älterwerden – eine Art kleine Philosophie für angehende Senioren. Der Schauspieler selbst nimmt auch das Alter mit Humor – immerhin ist er Jahrgang 1947.