Shahrukh Khan | GALA.DE
STARPORTRÄT

Shahrukh Khan

Er ist der größte Star der Bollywood-Szene. Doch privat mag Shahrukh Khan die Liebesfilme nicht und findig sie viel zu "schnulzig"

Bekannt als Shahrukh Khan
Vorname Shahrukh
Name Khan
Geburtstag 2. November 1965
Alter 48 Jahre
Geburtsort Indien / Neu Delhi
Größe 1,75 m
Sternzeichen Skorpion

Was Sie wissen sollten - Biografie

"King Khans" Vorname Shahrukh heißt übersetzt so etwas wie "Mann mit dem königlichen Gesicht". Und tatsächlich verhalf ihm sein aristokratisches Äußeres zu vielen Rollen. Am Anfang seiner Karriere oft als Bösewicht besetzt, schaffte er später den schwierigen Wechsel zum romantischen Liebhaber. Doch Shahrukh Khan musste sich in seinem Leben schon durch einige Schwierigkeiten kämpfen.

Bei seiner Geburt meinte die Hebamme, es sei ein Wunder, dass er überhaupt überlebt hätte - die Nabelschnur hatte sich ganz unglücklich um seinen Hals gewickelt. Ihre Einschätzung: Dieser Junge sei offensichtlich eine Kämpfernatur. Shahrukhs Vater, der Freiheitskämpfer und Rechtsanwalt Taj Khan, war seinem Sohn dabei ein Vorbild. Doch Taj Khan starb, als Shahrukh gerade 16 Jahre alt war. Von seiner Mutter lernte er das Leben zu lieben und aus allem das Beste zu machen. Auch sie verlor der Schauspieler früh. Nach diesem Schicksalsschlag beschloss der 26-Jährige, sein Glück in Mumbai (früher Bombay) zu suchen. Ein kometenhafter Aufstieg im Zentrum von Bollywood begann. Schon für seine erste Hauptrolle im Film "Deewana" wurde er mit dem "Filmfare Best Debut"-Award geehrt.

Auch in seinem Privatleben wählte er den steinigen Weg, weil er überzeugt war, dass er ihn glücklicher mache. 1991 nahm er seine langjährige Freundin Gauri zur Frau. Er hatte sie bereits mit 19 Jahren kennen gelernt ("Sie war die erste Frau, die ich zum Tanzen aufforderte"). Trotz ihrer unterschiedlichen Religionen verliebten sich die beiden ineinander. Er musste ihre Eltern erst überzeugen, dass ein Moslem ihre Hindu-Tochter glücklich machen kann. Heute, so sagt Khan, haben sie ein sehr gutes Verhältnis und - temperamentvolles Familienleben - seine Schwiegereltern sollen seine Frau immerhin häufiger als ihn anschreien. Mit Gauri hat der Schauspieler mittlerweile zwei Kinder, Sohn Aryan und Tochter Suhana.

Shahrukh Khan ist ein ehrgeiziger Mensch. Zielstrebig arbeitet er in seiner Freizeit daran, Wissen zu erlangen und seine Allgemeinbildung zu verbessern. Meistens liest er mehrere Bücher gleichzeitig. Auch beruflich braucht er die Abwechslung: Neben der Schauspielerei gründete er zusammen mit seiner besten Freundin Juhi Chawla die Produktionsfirma "Dreamz Unlimited" und später "Red Chillies Entertainment", wo auch seine Frau als Produzentin tätig ist. Sozusagen in Eigenregie produzierte Indiens größter Kinomagnet viele seiner Kassenschlager, darunter "Indian Love Story" (2003) und "Main hoon na" (2004).

Er hat alles erreicht. Jetzt könnte sich der Schauspieler eigentlich ein bisschen Ruhe gönnen. Aber nicht mit ihm, ein neues Filmprojekt wartet bestimmt. Außerdem engagiert er sich für den Umweltschutz, er ist Schirmherr einer Stiftung für den Schutz indischer Wildtiere. Ein Kämpfer eben.

Autorin: Carla Quick