Starporträt

Ryan Reynolds

Als Ryan Reynolds Kanada verließ, ahnte er nicht, dass er neben Hollywood auch noch die süße Scarlett erobern sollte

Bekannt als Ryan Reynolds
Vorname Ryan Rodney
Name Reynolds
Geburtstag 23. Oktober 1976
Alter 38 Jahre
Geburtsort Kanada / Vancouver
Größe 1,89 m
Sternzeichen Skorpion

Was Sie wissen sollten - Biografie

Sie hätten so schöne Kinder bekommen können. Hätten Scarlett Johansson und Ryan Reynolds nach ihrer Hochzeit 2008 Nachwuchs in die Welt gesetzt, wäre dieser mit den besten Genen ausgestattet gewesen. Von Mama gäbe es die sinnlichen Lippen und von Papa diese so sorgfältig definierten Bauchmuskeln.

Aber Ryan Reynolds hat natürlich noch mehr zu bieten als selten schöne Muskelstränge. Schauspielerisches Talent zum Beispiel sowie jede Menge Durchhaltevermögen. Das bewies der 76-Jahrgang am Anfang seiner Karriere, als zunächst gar nichts wirklich klappen wollte und sein Schauspielerdasein still vor sich hin dümpelte. Nachdem er schon beschlossen hatte, seinen Berufswunsch aufzugeben, überredete ihn ein Freund, Heimatland Kanada hinter sich zu lassen und gemeinsam mit ihm schauspielerisches Glück in Los Angeles zu suchen.

Der Jüngste von vier Söhnen verabschiedete sich von Mama und Papa und fuhr den weiten Weg durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dass er dabei direkt in der ersten Nacht beide Türen seines Wagens abfuhr und die nächsten vier Monate quasi pfortenlos unterwegs war, darf rückblickend keinesfalls als schlechtes Omen gedeutet werden. Nein, eher als eine Beschreibung der grenzenlosen Möglichkeiten. Denn in Hollywood angekommen fand Ryan auch endlich erste Jobs. Zunächst waren es vor allem Teenie-Komödien, mit denen der Mime seine Brötchen verdiente.

2005 dann die Wende: Ryan spielte an der Seite von Melissa George die männliche Hauptrolle im Remake von "Amityville Horror". Die Darstellung des zunächst sanftmütigen Ehemannes, der sich durch ein unheimliches Haus in einen gewalttätigen und blutrünstigen Psychopathen verwandelt, gelang ihm beängstigend gut.

Natürlich lernte Ryan mit der Zeit auch die ein oder andere Frau kennen. War er zunächst mit Kollegin Rachel Leigh Cook liiert, traf es ihn wie ein Blitz, als er die ebenfalls kanadisch-stämmige Sängerin Alanis Morissette kennenlernte. Fünf Jahre lang waren die beiden ein Paar, drei davon sogar offiziell verlobt. Und kaum trennten sie sich im Februar 2007, erschien auch schon Fräulein Johansson auf der Bildfläche. Die schien es dem Sixpack-Träger besonders angetan zu haben, deswegen schienen unsere Hoffnungen auf wunderschöne Kinder ja auch nicht völlig unerreichbar. Doch daraus wird wohl jetzt nichts mehr. Im Dezember 2010 gab das Paar seine Trennung bekannt. Seit dem 9. September ist Ryan mit der Schauspielerin Blake Lively verheiratet. Die beiden lernten sich beim Dreh zum Film "Green Lantern" kennen.

Autorin: Carla Quick

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild