Starporträt

Ricky Whittle

35 Jahre

Ricky engagiert sich für das Gemeinwohl . Gerade vielleicht auch wegen seiner eigenen Schicksalsschläge?

  • Geboren , Oldham, UK
  • VornameRichard
  • Name Whittle
  • Grösse 1.88 m
  • Sternzeichen Steinbock
  • Partner Kirstina Colonna (aktuell); Rumer Willis (2014); Jessica Szohr (2012)

Biografie von Ricky Whittle

Mobbingvorwürfe in der Serie "The 100"

“The 100“ war für Ricky Whittle wohl eine große Herausforderung. Mobbing war dort eins der größten Probleme für den sonst mehr als taffen Schauspieler. Vor allem der Showrunner Rothenberg behandelte ihn sehr ungerecht. Das hätte ihn mehr oder weniger dazu gebracht, die Show zu verlassen. Vor allem die Art, wie miteinander umgegangen wurde, hat Whittle nicht gefallen. Handlungstränge wurden gestrichen und Texte gekürzt. Ganz dem Anschein nach, als wolle er die Rolle des Lincoln besonders klein halten. Nach diesen Ereignissen spricht Ricky auch das Thema Mobbing am Arbeitsplatz an. Laut ihm hört es nicht nach der Schule auf sondern Diskriminierung ist immer präsent.

Unterstützung vieler gemeinnütziger Organisationen

Das Ricky Whittle den Wunsch nach Besserung der Lebensumstände von Mitmenschen und seiner Umwelt hat, wird daran besonders deutlich, dass er viele Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt. Unter anderem engagiert er sich für Comic Relief, Womans Aid, Help for Heroes oder WWF.

Schicksalsschläge und das Kämpfen für seine Träume

Auch Ricky Whittle hatte im Laufe seines Lebens immer wieder zu kämpfen. In seiner Jugend repräsentierte er UK und Amerika in verschiedensten Sportarten, unter anderem Fußball und Leichtathletik. Er war sogar so talentiert, dass er von Celtic und Arsenal gescoutet wurde. Eine Reihe von Unfällen hinderte ihn aber an der sportlichen Karriere. Dadurch kam er zum Studium an der University of Southampton, dass er aber nie beendete.

2000 wurde er dann das Gesicht der Reebook Kampagne. Nach einem erfolgreichen Vorsprechen bei “Dream Team“ wurde er der Bad Boy der Serie. Nach einem tragischen Unfall und mehreren OP´s, kämpfte er sich zurück in sein Leben. Die Ärzte prophezeiten, dass er nie wieder Sport machen könne. Doch Ehrgeizig und Stärke brachten ihn dort wieder hin. Auch bei der Serie konnte er bleiben. Das Drehbuch wurde so angepasst, dass er langsam genesen konnte. Nach neun Staffeln bei “Dream Team“ wechselte er zu “Hollyoaks“ in der er den Cop Calvin Valentine spielt.

Neben den Auftritten in den beiden Serien ist Whittle auch in “NCIS“,“Single Ladies“ und “Austenland“ zu sehen. Zudem ist er machte er in der Reality Show “Strictly come dancing“ den zweiten Platz. Nominert war Whittle schon mehrmals für den British Soap Award in der Kategorie Sexiest Male. Gewonnen hat er 2010 den TRIC Award mit seiner Rolle in Hollyoaks.

Social Media von Ricky Whittle

Instagram von Ricky Whittle