Starporträt

Prinz Harry

Aus dem Robbie Williams des Adels, Prinz Harry, ist mittlerweile ein Offizier geworden, der aktiv in Krisengegenden eingreift

Bekannt als Prinz Harry
Vorname Henry Charles Albert David
Name von England, Mountbatten-Windsor
Geburtstag 15. September 1984
Alter 29 Jahre
Geburtsort UK / England / London
Größe 1,88 m
Sternzeichen Jungfrau
Die Clique

3 von 4

Was Sie wissen sollten - Biografie

Die Krönung leistete sich der zweite Sohn von Prinz Charles und Lady Di Anfang 2005 bei einer Kostümparty mit dem Motto "Kolonialzeit und Eingeborene". Während Thronfolger William sich für ein possierliches Wildkatzen-Kostüm entschieden hatte, kam Harry mit Hakenkreuz-Armbinde, welche an das Afrika-Corps von Erwin Rommel erinnern sollte. Die Weltpresse war alarmiert. Doch erst auf Druck seines Vaters entschuldigte sich Harry für seine "Dummheit".

Wie er zu seinem Spitznamen "Dirty Harry" kam? Im Sommer 2006 schockierten Fotos des stark alkoholisierten Rebells, auf denen er am Ausschnitt der sieben Jahre älteren Natalie Pinkham herumfingerte. Doch die Fotos waren zu dem Zeitpunkt bereits drei Jahre alt, er wollte es also schon als 18-Jähriger wissen. Obwohl Harry sich als "His Royal Highness" titulieren lässt, ist seine Vorliebe für Hochprozentiges jeglicher Couleur nicht ganz so standesgemäß. Jedenfalls nicht, wenn es hübsch nacheinander mit Cola dekoriert als "Island Ice Tea" in den Privatclubs "Pangea", "China White" und "Boujis" serviert wird und die Bodyguards auf dem Rückweg Babysitter spielen müssen.

Die zwei Jahre, die Harry später als William geboren wurde, machen den Unterschied: "Harry wusste schon ab dem vierten oder fünften Lebensjahr, dass er die zweite Geige spielt hinter seinem Bruder, dem Thronfolger," so erinnert sich sein persönlicher Leibwächter Kenneth Wharfe. Während sich William mental auf die Übernahme der Firma Windsor vorbereiten musste, konnte Harry all die Schauplätze aufsuchen, die zum "Dolce Vita" gehören. Natürlich nicht allein, sondern wie es sich gehört mit der passenden Besetzung von B-Schauspielerinnen, Models, weltbekannten Partygirls und Töchtern von Rockstars. In dieser "Champions League" steht Harry ganz weit vorn.

Autorin: Stefanie Behrens