Starporträt

Prinz Carl Philip

38 Jahre

Der Herzog von Värmland ist ein ganz heißer Typ: Prinz Carl Philip von Schweden beendete ein jahrelanges Dasein als begehrter Junggeselle und ist inzwischen glücklicher Ehemann und Vater - auch wenn das europaweit mit Seufzen quittiert wird

  • Geboren , Stockholm/ Schweden
  • VornameCarl Philip Edmund Bertil
  • Name Bernadotte
  • Grösse -
  • Sternzeichen Stier
  • Partner Prinzessin Sofia (verheiratet); Emma Pernald
  • Kinder Alexander Bernadotte (*2016); Gabriel Bernadotte (*2017)

Biografie von Prinz Carl Philip

Ein kleiner Kronprinz, ein Thronfolger – so jubelte Schweden, als am 13. Mai 1979 in Stockholm ein Junge auf die Welt kam, dessen Eltern König und von Schweden waren. Carl Philip Edmund Bertil war dazu ausersehen, Schweden im 21. Jahrhundert als König zu dienen. Wenn, ja wenn nicht das schwedische Parlament nur wenige Monate später eine Grundgesetzänderung beschlossen hätte. Die änderte die Thronfolge von einer mit Vorrang der Söhne in eine mit Vorrang des erstgeborenen Kindes – und so war ab 1. Januar 1980 plötzlich Carl Philips Schwester Victoria, knapp zwei Jahre vor ihm geboren, die neue Thronfolgerin. Und der ehemalige Kronprinz nur noch die Nummer Zwei.

Mehr News zu Prinz Carl Philip

Das machte sein Leben leichter

Klein-Carl-Philip konnte es verschmerzen. Sah er doch an der großen Schwester schon zu Schulzeiten und erst recht als Teenie, wie hart das Los des künftigen Monarchen ist. Dyslexie, vom Vater ererbt und Hindernis im Alltag, war ihr ein Stolperstein und den Medien den einen oder anderen Bericht wert. Dass auch von der Lese- und Rechtschreibschwäche betroffen ist, kümmerte dann nach der Offenlegung 2014 fast keinen mehr. Seine Schulzeit war wohl dennoch nicht immer einfach und bis heute ist der Prinz aktiv, wenn es darum geht, auf die Krankheit aufmerksam zu machen und den betroffenen Mut zuzusprechen.

Rennfahrer und Skiläufer

Als junger Mann ging der Prinz Hobbys nach, die wir auch von seinen älteren Prinzenkollegen aus Dänemark und den Niederlanden kennen: schnelle Autos, schnelle Boote, schnelle Ski. Und bei diesen Vorlieben ist es bis heute geblieben: Carl Philip fährt professionelle Autorennen im "Porsche Carrera Cup" und der skandinavischen Tourenwagenmeisterschaft. Er bestreitet Segelwettkämpfe und schnallt sich die Ski für den Vasa-Skimarathon unter die Füße. Im Jahr 2004 schlug er dabei sogar einen Rekord seines Vaters aus dem Jahr 1987.

Er liebt die schönen Künste

Doch der Königssohn ist kein Raubein. Zwar ging er pflichtbewusst zum Militär, das gehört zum königlichen Job. Als es ans Studieren geht, suchte sich Carl Philip allerdings ein Fach aus, das wie das Kunstgeschichtestudium seiner Schwester Madeleine eher ins Ruhige und Schöne zielt: Er studierte Grafikdesign und Fotografie. Gibt's seine Werke auch zu sehen? Ja, er präsentierte CD-Cover zum Geburtstag seiner Mutter, stellte seine Bilder aus, gestaltete Kalender und entwarf, für das von ihm mitgegründete Label "Bernadotte & Kylberg", eine ganze Porzellanserie mit Tiermotiven. Das Ganze für wohltätige Zwecke.

Damit vor lauter Kunst die frische Luft nicht zu kurz kommt, absolvierte er im Anschluss jedoch noch ein Studium der Agrarwissenschaft an Schwedens Landwirtschaftsuniversität in Alnarp. Natur und Umweltschutz, das könnten seine Themen im Dienste des Königshauses werden.

© Gala

Familiengründung mit Sofia und Alex? - Lexi? - Xan?

Ihre bodenständige, naturnahe Kindheit im ruhigen Bromma – möglichst weit weg von royalen Verpflichtungen und höfischen Zwängen - ist etwas, von dem die drei Kinder von König Carl Gustaf und Königin Silvia heute noch schwärmen. Es prägte die Art und Weise, wie sie sich laut Interviews ihre eigenen Familien vorstellen.

Nach seiner Hochzeit mit im Juni 2015 gingen natürlich auch Carl Philips Gedanken in Richtung Familiengründung. Lang genug hat er damit gewartet, seiner Sofia einen Antrag zu machen. Seit 2010 sind die beiden ein Paar, seit 2011 wohnen sie zusammen, 2015 dann die Hochzeit und 2016 kam der erste Nachwuchs, , Spitzname noch nicht ausgebildet, zur Welt. 2017 legte das junge Ehepaar mit Baby Nummer zwei, Prinz Gabriel Carl Walther, nach. 

Mit den Magazinseiten, auf denen Carl Philip noch lange nach der Verlobung weiter als Europas heißester royaler Junggeselle gefeiert wurde, könnte er übrigens mindestens ein Zimmer seiner hübschen Sieben-Zimmer-Villa "Solbacken" tapezieren, in die er mit seiner Frau und Familie im Jahr 2017 endlich einziehen konnte. Kollektives Aufseufzen.

News zu Prinz Carl Philip