Starporträt

Oprah Winfrey

63 Jahre

Oprah Winfrey ist eine der erfolgreichsten Frauen auf dem Erdball, doch das Leben hat sie nicht mit offenen Armen empfangen

  • Geboren , Kosciusko, Mississippi / USA
  • VornameOprah Gail
  • Name Winfrey
  • Grösse 1.69 m
  • Sternzeichen Wassermann
  • Partner Stedman Graham (seit 1986)

Biografie von Oprah Winfrey

Oprah Winfreys Leben kann man ohne zu übertreiben als eine Mischung aus Aschenputtel und dem amerikanischen Traum "vom Tellerwäscher zum Millionär" beschreiben. Heute hat die Talk-Queen ein geschätztes Vermögen von 3,2 Milliarden US-Dollar angehäuft, ihre Talkshow "The Show" ist die mit Abstand erfolgreichste Talksendung des amerikanischen Fernsehens und hatte wöchentlich 21 Millionen Zuschauer in 105 Ländern. Was für eine Karriere!

Kein guter Start ins Leben

Dabei hatte die heute so unfassbar erfolgreiche Moderatorin, Schauspielerin und Geschäftsfrau keinen guten Start ins Leben. Sie kam als Tochter minderjähriger Eltern auf die Welt und war das Ergebnis eines One-Night-Stands. Ihre ersten Lebensjahre verbrachte Oprah Winfrey bei ihrer Großmutter mütterlicherseits, weil ihre junge Mutter mit der Erziehung überfordert war. Doch auch das Leben bei ihrer Großmutter war alles andere als einfach. Sie wuchs in so großer Armut auf, dass sie zeitweise Kartoffelsäcke als Kleidung tragen musste. Man kann sich vorstellen, welche unzumutbaren Anfeindungen sie als Kind von ihren Mitschülern ertragen musste. Und als wäre das schon nicht genug Qual für ein kleines Mädchen, musste sie noch viel mehr ertragen. Jahrelang wurde sie von ihrem Cousin, ihrem Onkel und einem Freund der Familie sexuell missbraucht. Im Alter von 13 Jahre hielt sie das Martyrium nicht mehr aus und lief von zu Hause weg. Doch was sie erwartete, war auch nicht viel besser: Mit 14 wurde sie schwanger, doch ihr Kind verstarb kurz nach der Geburt.

Die Kehrtwende

Von nun an, Oprah war zwischenzeitlich wieder nach Hause zurückgekehrt, schickten ihre Mutter und ihre Großmutter das Kind zu ihrem Vater. Er sollte sie von der Trauer, der Wut, aber auch von kleinkriminellen Aktionen und Drogen abbringen. Und tatsächlich, es gelang ihm. Oprah wurde eine gute Schülerin, war beliebt in der Schule und studierte mit Hilfe eines gewonnenen Stipendiums an der "Tennessee State University" Kommunikation.

Eine unglaubliche Karriere

Oprah Winfrey, die das Leben nach Erzählungen ihrer Großmutter schon immer als Bühne betrachtete, ergatterte schon während ihres Studiums einige Jobs im Radio und machte sich als Lokalgröße einen Namen. Dann schaffte sie schließlich den Sprung vom Radio ins Fernsehen und wurde Nachrichtensprecherin. Schritt für Schritt arbeitete sie sich fleißig und ehrgeizig nach oben bis sie schließlich 1986 mit ihrer eigenen Talkshow "The Oprah Winfrey Show" auf Sendung ging. 25 Jahre lief die Show unglaublich erfolgreich, doch 2011 war es an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen.

Oprah Winfrey auf der großen Leinwand

Nach dem Aus ihrer Sendung ging Winfrey mit ihrem eigenen Pay-TV-Sender OWN (Oprah Winfrey Network) on Air. Darüber hinaus besitzt sie einen weiteren Fernsehsender, eine Produktionsfirma und mehrere Zeitschriften. Die Frau weiß wie man Geld macht! Immer mal wieder sehen wir das Multitalent auch auf der Leinwand. Für ihr Filmdebüt "Die Farbe Lila" wurde sie sogar mit einer Oscar-Nominierung bedacht. Und auch für ihre Rollen in "Der Butler" und "Selma" erntete sie neben zahlreichen Nominierungen viel Applaus.

Sie hat es geschafft!

Oprah Winfrey hat es geschafft! Sie hat das Drama ihrer Kindheit hinter sich gelassen, sich ein erfolgreiches Leben aufgebaut und vergisst dabei nie die gesellschaftliche Verantwortung, die großer Reichtum mit sich bringt. Als eine der reichsten Frauen Amerikas ist sie bekannt für ihre Spendenaktionen und gibt jährlich mehrere Millionen ihres Einkommens an gute Zwecke ab.