Starporträt

Oliver Mommsen

48 Jahre

Bei Oliver Mommsen läuft alles rund. Mit einem erfüllenden Privatleben und einer steilen Kino- und TV-Karriere hat der Schauspieler alle Trümpfe auf der Hand

  • Geboren , Düsseldorf / Deutschland
  • VornameOliver Hans
  • Name Mommsen
  • Grösse 1.83 m
  • Sternzeichen Steinbock
  • Partner Nicola Mommsen (verheiratet)
  • Kinder Oscar ; Lotte 

Biografie von Oliver Mommsen

Schon seit 2001 jagt als kerniger Ermittler Nils Stedefreund im Bremer "Tatort" Schurken und Ganoven. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts mafo.de ist mit einem Viertel aller Stimmen der attraktivste "Tatort"-Kommissar und sichert sich somit noch vor alias und Jan alias Karl-Friedrich Boerne den ersten Platz im Beliebtheitsranking.

Außergewöhnliche Liebesgeschichte mit seiner Frau Nicola

Doch während ihm auf der Mattscheibe die Frauenherzen zufliegen, hat sich der sympathische gebürtige Düsseldorfer und Wahlberliner im Privaten längst festgelegt. Seine Frau Nicola kennt Oliver Mommsen schon seit dem Abitur, doch zunächst war es nur ein One-Night-Stand nach einer feucht-fröhlichen Party. Geredet haben sie damals nicht viel, heißt es.

Die ungewöhnliche Liebesgeschichte des Paares setzte sich erst einige Jahre später fort, als sie sich zufällig wiedertrafen. "Zehn Jahre später gab's wieder eine gemeinsame Nacht - allerdings habe ich dann angefangen zu reden", erinnerte sich der Mime. Aus dem Reden wurde mehr, die die beiden verliebten sich Hals über Kopf. Gekrönt wurde die Liebe von Oliver und seiner Nicola durch die romantische Hochzeit 2008 und die Geburt ihrer beiden Kinder Oskar und Lotte.

Oliver Mommsen hat sich im Business etabliert

Genauso beständig wie es in Oliver Mommsens Privatleben zugeht, so zielstrebig ist er auch in seinem Berufsleben. Nach einer sehr klassischen Schulbildung auf zwei verschiedenen Internaten und der Ableistung seines Zivildienstes, bewarb sich Mommsen an der Schauspielschule "Maria Körber". Er wurde prompt angenommen und ergatterte nach seinem Abschluss rasch erste Theaterengagements in Berlin und Zürich. Nach einigen Jahren auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zog es Oliver Mommsen vor die Kamera. Seine erste Kinohauptrolle hatte er 2002 in dem Krebsdrama "Junimond".

Doch richtig bekannt wurde er dem deutschen Publikum erst als "Tatort"-Ermittler Stedefreund. Seit seinem großen Durchbruch ist Oliver Mommsen aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Dabei wechselt er scheinbar mühelos zwischen diversen Genres und überzeugt mit seiner sympathischen Art gleichermaßen in Kinofilmen, Fernsehproduktionen und TV-Serien.