Nicole Richie | GALA.DE
STARPORTRÄT

Nicole Richie

Was Paris Hilton auch machte - Nicole Richie tat es auch, bis ins Extrem. Im neuen Lebensabschnitt ist sie ihrer Freundin das erste Mal voraus

Bekannt als Nicole Richie
Vorname Nicole Camilla
Name Richie
Geburtstag 21. September 1981
Alter 32 Jahre
Geburtsort USA / California / Berkeley
Größe 1,57 m
Sternzeichen Jungfrau

Was Sie wissen sollten - Biografie

Knöcherne Gesichtszüge, die Ärmchen spindeldürr, der Kopf inzwischen viel zu groß für ihren kleinen Körper. Nicole Richie trieb im Herbst 2006 den Size-Zero-Wahn in immer neue Tiefen. Auf ungesunde 40 Kilo war das Glamour-Girl inzwischen abgemagert. Selbst bei 1,57 Körpergröße viel zu wenig - und schon lange nicht mehr schick! Aber von Essstörungen oder Magersucht wollte das Adoptivtöchterchen von Pop-Ikone Lionel Richie absolut nichts wissen. Auch Drogen sollten nicht im Spiel sein. Einzig und allein der viele Stress sei es, der die Pfunde purzeln lässt, versicherte sie wochenlang.

Aber was war es bloß, was der armen, reichen Richie so viel Stress macht? Die paar Modeljobs und die Arbeit an der ersten Platte kontnen es eigentlich nicht sein. Das schaffen andere auch. Sogar nebenbei. Eher schon die vielen Partys und das Powershopping. Oder war die Appetitlosigkeit doch der Trennung von Adam Goldstein geschuldet? Immerhin waren das It-Girl und der DJ fast zwei Jahre lang zusammen. Sogar verlobt. Aber vielleicht war Richie ja auch die mediale Schlammschlacht mit Paris Hilton viel stärker auf den Magen geschlagen, als sie eingestehen mag.

Richie und Paris kennen sich schon eine halbe Ewigkeit. Im Alter von zwei Jahren sind sich die beiden reichen Töchter erstmals über den Weg gekrabbelt, drückten dann gemeinsam in "Buckley" die private Nobel-Schulbank. Und zusammen stöckelten die beiden Style-Ikonen auch in der Reality-Show "The Simple Life" durchs wirklich wahre Leben: Millionen wollten sehen, wie sich die beiden Party-Girls nach und nach als Landarbeiter, Automechaniker oder Sekretärinnen blamierten. Echten Stress gab es dann tatsächlich, über die Gründe schwiegen sich beide aus. Zumindest wollten sie nicht mehr gemeinsam vor die Kamera.

Im Spätherbst 2006 folgte aber die Versöhnung, die "ewige Freundschaft" wurde standesgemäß bei einer Shoppingtour besiegelt. Bei Richie begann das große Ausmisten: Kurzzeit-Freund Brody Jenner den Laufpass gegeben, und Style-Beraterin Rachel Zoe gleich hinterher gejagt. Richie gestand, dass ihr Untergewicht nicht ganz normal sei und suchte eine Klink auf - immerhin für 72 Stunden. Ganz gelang der Absprung jedoch nicht: Im Dezember 2006 stoppten Polizisten Richie beim Geisterfahren auf der Autobahn. Das Resultat: eine (zweite) Anklage wegen betrunkenen Fahrens. Auch ihr könnte ein Knast-Abenteuer wie Paris Hilton bevorstehen.

Ob die neue Liebe sie trösten kann? Im Dezember begann Nicole nämlich auch, den "Good Charlotte"-Sänger Joel Madden zu treffen, seit Januar 2007 sind beide ein Paar. Nur wenige Monate später strahlte ausgerechnet Nicole auf einmal rund und gesund in die Kameras - einem Schwangerschaftsbauch sei Dank. Seit 2008 sind Joel und Nicole sogar eine kleine Familie: Am 11. Januar brachte Nicole im "Cedars Sinai" -Promikrankenhaus ihre Tochter Harlow Winter Kate Madden zur Welt. 2009 folgte Sohn Sparrow. Die Hochzeit mit Joel Madden Ende 2010 machte Nicoles Familientraum dann rumdum perfekt.

Autor: Björn Erichsen