Starporträt

Nico Hülkenberg

30 Jahre

Nicolas "Nico“ Hülkenberg war lange Zeit die deutsche Rennfahrerhoffnung. Doch seine Laufbahn sollte noch viel spektakulärer werden

  • Geboren , Emmerich / Deutschland
  • VornameNicolas
  • Name Hülkenberg
  • Grösse 1.84 m
  • Sternzeichen Löwe
  • Partner Laura  Zinnel (aktuell)

Biografie von Nico Hülkenberg

 Nicos Siegeszug bis in die Formel 1

Als Nicolas Hülkenberg mit sieben Jahren das erste Mal in einem Kart saß und den Speed spürte, war eines für ihn sofort klar: Sein Herz schlägt für den Rennsport, und seine Zukunft gehört der Formel 1. Der Beginn einer rasanten Rennfahrerkarriere. Und das hat Nico seinen Eltern zu verdanken. Sein Vater, ein riesen Motorsportfan, hat ihn immer unterstützt - mit Erfolg. Als Nico 15 Jahre alt war, gewann er die deutsche Juniorenmeisterschaft mit zehn Siegen, bereits ein Jahr später (2003) die deutsche Kartmeisterschaft.

Sein Talent blieb nicht lange verborgen, und so wechselte er 2005 das "Pferd" vom Kart zum Formel-1-Wagen. In der Einsteigerklasse des Rennsports, der deutschen Formel BMW, wurde er gleich im ersten Jahr mit acht Siegen Meister. 2006 ging er beim deutschen Formel-3-Cup an den Start und siegte gleich im vierten Rennen. In der Gesamtwertung der Saison schloss er auf dem fünften Platz ab. Diese Leistung brachte Nico Hülkenberg einen Vertrag beim deutschen Team in der A1GP-Serie. Aufgrund seiner Erfolge raste er weiter in die Formel-3 Euroserie, in der er 2007 hinter seinem Teamkollegen Romain Grosjean und Sébastien Buemi den dritten Platz belegte. Nach diesen Erfolgen klingelten dann auch die ganz Großen an seiner Tür: Das Formel-1-Team "Williams" lud Nico zum Testfahren ein. Auch hier konnte er überzeugen und erhielt für die Saison 2008 einen Testfahrervertrag. Gleichzeitig fuhr er ein weiteres Jahr in der Formel-3-Euroserie und galt als Titelfavorit. Die hohen Erwartungen konnte er vollends bestätigen und schloss die Saison mit dem Meistertitel ab.

Nico Hülkenberg im Big-Business Formel 1

Nachdem er auch 2009 als Testfahrer brillierte, kam der Meilenstein. Nico Hülkenberg erhielt 2010 ein Stammcockpit im Williams-Rennwagen, wo er Teamkollege von Rubens Barrichello wurde. Seinen ersten Weltmeisterschaftspunkt schaffte er bereits bei seinem dritten Grand Prix in Malaysia als Zehnter. Beim Großen Preis von Ungarn erzielte er als Sechster seine beste Saisonplatzierung für Williams. In Brasilien fuhr er sogar Weltmeister davon - direkt auf die Pole-Position mit über einer Sekunde Vorsprung. Das Rennen beendete er auf dem achten Platz und die gesamte Saison auf dem 14. Platz in der Fahrerweltmeisterschaft.

Im Januar 2011 wurde Nico Hülkenberg als Test- und Ersatzfahrer von Force India für die Saison 2011 unter Vertrag genommen, und eine Saison darauf bekam er sogar das Stammcockpit übertragen. Seine bis dahin beste Platzierung in der Formel 1 erzielte er beim Großen Preis von Belgien mit dem vierten Platz. Der Weg in die Formel 1 ist steinig, das weiß das deutsche Nachwuchstalent gut. Seit seinem Debüt gab es viele Erfolge, aber auch so manche Rückschläge - und manchmal führt erst der Umweg zum Erfolg: so gewann er überraschend und sensationell das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Den Sieg bezeichnet er selbst als den wichtigsten seiner Karriere.

Für den schnellen, ehrgeizigen und zielstrebigen Hülkenberg ist es nicht immer einfach, denn er kämpfte immer wieder dagegen an, nicht von wohlhabenden Paydrivern überholt zu werden. Sein beständiger Wille wurde 2015 belohnt. Nico Hülkenberg wurde vom ADAC zum deutschen Motorsportler des Jahres gewählt.

Wie sich der "Hülkinator" wohl fühlt

Nico Hülkenberg, der auch Hülkinator genannt wird, mag es privat eher ruhig und zieht sich gerne auch mal zurück. Dabei ist ihm sein Zuhause sehr wichtig, das für ihn sozusagen seine Wohlfühl-Oase ist. Inzwischen befindet sich dieses in Monaco, wo er auch gerne seine Zeit mit seiner Freundin, der Polizistin Laura Zinnel verbringt. Ansonsten ist sein größtes Ziel im Leben, glücklich zu sein. "Das Schlimmste ist wohl, wenn man sein Leben lebt und sich überhaupt nicht wohl fühlt in seiner Haut und eigentlich nur unzufrieden ist." Recht hat er.

Social Media von Nico Hülkenberg

Pink is really not my favourite colour, but if it stands for the 'Breast Cancer Awareness' month I'm totally in! This week we #DriveforTheCure!

vor 23 Stunden

RT @RenaultDE: Der Besuch von Formel 1-Pilot @HulkHulkenberg war ein großer Erfolg. https://t.co/A7qFwWOFnf https://t.co/lMUFCbFVcg

18.10.2017

Welcome to the team @Carlossainz55! Let's rock this #RaceWeek! https://t.co/NQzPK3MjIV

16.10.2017

Welcome to the team Carlos Sainz! I’m really looking forward to rock the first #RaceWeek with him. We need to finish off the season well together to help the team in the Constructors’ standings. ✊🏽 Have a look at the whole Q&A about the race in Austin & Co. 👉 http://rsport.me/e22ab1

16.10.2017

My sum-up of the #JapaneseGP - in case you missed it.

13.10.2017

RT @RenaultSportF1: Our favourite German driver spent the day @RenaultDE . Happy smiley people 👍😊😊 https://t.co/BQy6POIY7Z

12.10.2017

This is one of my favourite shots of the Japan Collection. What do you think of it? You can download it here 👉 http://rsport.me/e0da3e #WallpaperWednesday

11.10.2017

“That was frustrating as a good points haul was possible today. I had fresh Supersoft tyres for a short final stint. I was able to overtake a Toro Rosso straight after my pit stop to then set about attacking the HAAS. It’s a shame, but a small metal component broke on the DRS mechanism which left it stuck open. We’ll look at why it broke as we missed a good opportunity. I’m sure we can fight back, the car was pretty decent in the race today and there’s plenty more to come from us in the final four Grands Prix."

08.10.2017

It’s a shame, but a small component broke on the DRS mechanism. We’ll look at why it broke as we missed a good oppo… https://t.co/Pyy9vwfV3a

08.10.2017

DNF #JapaneseGP 🇯🇵 #F1 Renault Sport Formula One Team

08.10.2017

DNF #JapaneseGP 🇯🇵 #F1 @RenaultSportF1 https://t.co/d0OqyYd7aH

08.10.2017

P12 #JapaneseGP 🇯🇵 #Quali #F1 Renault Sport Formula One Team

07.10.2017

P12 #JapaneseGP 🇯🇵 #Quali #F1 @RenaultSportF1 https://t.co/Q9FdlgkXht

07.10.2017

RT @RenaultSportF1: Timing screen at the end of #Q2 for the #JapaneseGP. Enjoy the rest! https://t.co/4xbk3RyHDl

07.10.2017

07.10.2017

250 Gp's for the men on the left!! Thanks for the great support during all these years Sven!! @SchuberthHelmet https://t.co/4UDJADqXbw

02.10.2017

“It was a very a disappointing Sunday. It began with a start that wasn’t fantastic, we lost a few positions in turn one but from then on we were on the back foot for the rest of the race. There were difficult situations, we got stuck in traffic and had to pit twice. I took some big risks to try and get ahead, it’s a pity we couldn’t show the speed and the potential of the car. We’ll look to have a better race next Sunday.” #MalaysiaGP #F1 #formula1 Renault Sport Formula One Team

01.10.2017

P16 🏁 #MalaysiaGP #F1 Renault Sport Formula One Team

01.10.2017

P8 #MalaysiaGP 🇲🇾 #Quali #F1 Renault Sport Formula One Team

30.09.2017

It's RACE WEEKEND! ___ Pic by Instagram user @gooden_images

29.09.2017

Talking about the #MalaysianGP: "It's gonna be a challenging weekend. Always tough conditions here in Malaysia due to the heat. I remember last year's race was really tough and very physical. Won't be easier this year with the quicker and more demanding cars. But we aim to be 4th best team again and get the best result we can. I think the car should perform quite well here. We've just manage to develop the car in such way that we have a good package." ✊🏼

28.09.2017

Circuit of #MalaysianGP. Totally ready for #RACEweek. ✊🏼

27.09.2017

Let the #RACEweek begin! Read about my thoughts about the #MalaysianGP & how to drive the circuit:

26.09.2017

Looks weird, but it's a great exercise to strengthen and stabilize your head. 🤓

23.09.2017

Be creative & #GuessthePart at Renault Sport Formula One Team. 😉 I know it already.

22.09.2017

21.09.2017

© Getty

21.09.2017

Was ich über Singapur noch zu sagen habe? Lest ihr hier:

20.09.2017

Well done, Jacob! 👌 INFINITIMSport #INFINITIF1 #winner #engineering #academy

20.09.2017

Great snapshot 📸👏🏻 What do you think of the special design? #f1 #formula1 #blackbeauty #specialedition #hulk _ Repost Instagram user @f1.madness

19.09.2017

🙈🙊

18.09.2017

"When it comes down to it, Formula 1 is a team and technical sport. This is what makes it so hard, but also so great! I have the utmost respect for each and everyone who puts their effort and know-how into our team. It’s because of them that we have come so far this season already. Races like yesterday are part of our business and we have to handle it no matter what. Today, we put the race behind us: It’s time to get ready for Malaysia and Japan! ✊🏼 " #teamwork #f1 #formula1 #motivation Renault Sport Formula One Team

18.09.2017

“It was a very disappointing race, you put in a lot of hard work throughout the weekend and then these things happen. It’s not great but it is a technical sport and a team sport. Unfortunately we had some technical issues with the engine and we had to retire the car.” #f1 #SigaporeGP #formula1 Renault Sport Formula One Team

17.09.2017

Instagram von Nico Hülkenberg