Starporträt

Niall Horan

24 Jahre

Niall Horan füllte mit "One Direction" ganze Stadien – doch ist es für den Sänger vielleicht langsam Zeit für eine Solo-Karriere?

  • Geboren , Mullingar / Irland
  • VornameNiall James
  • Name Horan
  • Grösse 1.73 m
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Partner Melissa Whitelaw (2014-2015); Barbara Palvin (2013-2014)

Biografie von Niall Horan

Er ist der Ire unter den Briten: In der Boyband "One Direction" fällt schon wegen seiner Nationalität auf – ist aber mindestens so erfolgreich wie die anderen Jungs.

Die Tante als Talentscout

Und mindestens so talentiert. Niall kann nämlich nicht nur singen, sondern auch Gitarre spielen – das Instrument brachte er sich selbst bei, als er noch ein Kind war. Sein musikalisches Talent wurde damals zuerst von seiner Tante entdeckt, die dachte, das Radio wäre an, als Niall einmal im Auto zu singen begann. Von da an trat der Junge in seiner Heimatstadt auf und verfolgte seine musikalischen Träume.

Die wahr werden sollten, als er sich 2010, mit gerade einmal 16 Jahren, bei der britischen Version von "X Factor" bewarb. Zwar schaffte Niall Horan es damals nur wenige Runden weiter, doch zusammen mit 4 anderen Jungs, die auch auf der Kippe standen, wurde er in eine Boygroup gesteckt. Was für ein Glücksfall: Niall, , , und formten "One Direction" – und die Reise sollte beginnen.

"One Direction" als Erfolgsgarant

Zwar konnten die Jungs den Wettbewerb nicht für sich entscheiden, sammelt dafür aber schon während ihrer Zeit bei "X Factor" eine immense Fangemeinde an, die sie auch nach ihrem Ausscheiden als Drittplatzierte tat– und schreikräftig unterstützten. 2011 wurde "One Direction"s erstes Studioalbum "Up All Night" veröffentlicht und setzte sich sofort auf Platz 1 der britischen Charts fest. Von da an begann für Niall Horan und seine Bandkollegen der Traum eines jeden Jungen: Sie veröffentlichten einen Hit nach dem anderen, flogen um die Welt, gingen auf Tour und begeisterten eine riesige Fangemeinde.

Doch natürlich herrscht auch bei den Jungs, trotz Friede-Freude-Eierkuchen-Image, nicht immer die beste Stimmung und so war Zayn Malik 2015 der erste der fünf, der die Band verließ. Zwar machte "One Direction" weiter und veröffentlichte Ende des Jahres noch ein neues Album, "Made in the A.M.", doch so richtig zusammenzufinden schienen sie nicht mehr und gaben Anfang 2016 bekannt, erst einmal eine Pause vom Bandleben einzulegen. Ein lauter Knacks ging um die Welt, als tausende Fan-Herzen gleichzeitig gebrochen wurden – doch für Niall Horan ist das vielleicht endlich die Möglichkeit, sich auf Solo-Projekte zu konzentrieren?

Niall Horan als Solokünstler?

Denn während Zayn schon lange sein eigenes Ding durchzieht und auch Liam und Harry an ihren Karrieren werkeln scheint sich auch Niall jetzt ganz auf sich selbst zu fokussieren. Zumindest verriet "One Direction"-Entdecker Simon Cowell gegenüber dem amerikanischen People Magazin, dass man von Niall noch großes erwarten könne. Da sind die Fans bestimmt gespannt!

Die Liebe als Phantom

Und vielleicht findet der Sänger jetzt ja auch mehr Zeit, sich auf die Liebe, oder zumindest die Suche nach dieser, zu konzentrieren. Denn auch wenn Niall Horan einige Liebschaften und Beziehungen, unter anderem mit , oder , so richtig bestätigt hat der Blondschopf diese nie. Ein Küsschen da, ein Paparazzi-Foto hier – mehr nicht. Also Niall Horan, wie sieht es endlich aus mit einer festen Freundin? Volontärinnen gibt es bestimmt genug.

Die bekanntesten "One Direction" Songs mit Niall Horan:

  • "Perfect" (2015)
  • "Drag Me Down" (2015)
  • "What Makes You Beautiful" (2011)
  • "Story of My Life" (2013)
  • "History" (2015)
  • "Best Song Ever" (2013)
  • "You + I" (2013)
  • "One Thing" (2011)