Starporträt

Michael Bublé

41 Jahre

Erfolgreiche Musikkarriere, eine liebende Frau, zwei süße Kinder - Michael Bublé hatte alles, was man sich nur wünschen kann, ehe die Schock-Nachricht kam

  • Geboren , Burnaby, British Columbia / Kanada
  • VornameMichael Steven
  • Name Bublé
  • Grösse 1.78 m
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Partner Luisana Lopilato (verheiratet); Emily Blunt (2005-2008)
  • Kinder Noah  (*2013); Elias  (*2016)

Biografie von Michael Bublé

Ohne seinen italienischen Großvater wäre der kanadische Sänger heute vielleicht ein anderer. Er war es nämlich, der in seinem Enkel die Leidenschaft für die Musik und den Traum von einer Gesangskarriere geweckt hat. erinnert sich: "Mein Großvater war wirklich mein bester Freund in meiner Jugend. Er war derjenige, der mir die Tür in eine ganze Welt der Musik öffnete, die anscheinend von meiner Generation komplett übergangen worden ist. Obwohl ich Rock'n'Roll sowie moderne Musik mag, passierte etwas Magisches, als mein Großvater mir zum ersten Mal die 'Mills Brothers' vorspielte. Die Texte waren so romantisch, so real, genauso, wie ein Lied für mich sein sollte.

Es war, als würde ich meine Zukunft blitzartig vor mir sehen. Ich wollte Sänger werden und ich wusste, dass dies die Art von Musik war, die ich singen wollte."

Ein Traum war geboren

Von nun an setzte Michael Bublé alles daran, seinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Mit der Unterstützung seines Großvaters nahm er an Talentwettbewerben teil, hatte Auftritte in Musicals und nahm sogar einige – wohlgemerkt selbst finanzierte - Alben auf.
Doch seinen großen Durchbruch verdankt Michael, wie es im Leben häufig so ist, einem Zufall. Bublé verdiente sich sein Geld zu dieser Zeit als Hochzeitssänger und sang an diesem schicksalhaften Tag Kurt Weills "Mack the Knife" auf der Hochzeit der Tochter eines bekannten kanadischen Politikers. Unter den zahlreichen Gästen war auch , mehrfacher Grammy-Gewinner und Produzent, geladen. Dieser war so angetan von Michaels Performance, dass er ihn nur kurze Zeit später unter Vertrag nahm. Aus dieser Zusammenarbeit entstand sein nach ihm benanntes erstes Album "Michael Bublé" – der Beginn einer sagenhaften Erfolgsgeschichte.

Studioalben von Michael Bublé

  • 2003: Michael Bublé
  • 2005: It's Time
  • 2007: Call Me Irresponsible
  • 2009: Crazy Love 2009
  • 2011: Christmas
  • 2013: To Be Loved
  • 2016: Nobody But Me

Schock-Nachricht: Krebsdiagnose

Schon jetzt kann Michael Bublé auf eine Karriere zurückblicken, die ihresgleichen sucht. Viermal konnte er bisher den begehrten Grammy abstauben. Und auch privat sah es lange Zeit so aus, als stände das Glück wieder auf seiner Seite. Nachdem die Beziehung des Sängers zur britischen Schauspielerin Emily Blunt im Jahr 2008 zerbrach, traf Michael Bublé seine Traumfrau. 2011 gab er dem argentinischen Model Luisana Lopilato das Ja-Wort. Die beiden Kinder Noah (* 2013) und Elias (* 2016) machten das Familienglück perfekt. Doch im November 2016 erreichte die liebenden Eltern die Schock-Nachricht. Ihr Sohn Noah, gerade einmal drei Jahre alt, ist an Krebs erkrankt. Die Familie war gerade in Argentinien als Sohnemann Noah über Unwohlsein klagte. Zunächst vermuteten die Ärzte Mumps oder Pfeiffersches Drüsenfieber, ehe weitere Untersuchungen die traurige Gewissheit brachten. Weitere Tests ließ die Familie daraufhin in Los Angeles machen, wo ihr Sohn letztlich auch behandelt werden soll. Nun heißt es, der Familie und Söhnchen Noah alle Kraft der Welt und viel heilende Liebe zu wünschen.

Social Media von Michael Bublé

Instagram von Michael Bublé