Starporträt

Martha Hunt

28 Jahre

Von der Provinz in North Carolina zum Topmodel - Martha Hunt hat es dank ihres Aussehens, viel Fleiß und Ehrgeiz zum Victoria's Secret-Engel geschafft

  • Geboren , Oxford, North Carolina / USA
  • VornameMartha
  • Name Hunt
  • Grösse 1.77 m
  • Sternzeichen Stier
  • Partner Jason MacDonald (-)

Biografie von Martha Hunt

Mit Traummaßen von 86-64-89, einer Größe von 1,78 Metern, den blonden Haaren und ihren strahlend blauen Augen musste die Schönheit ja geradezu Model werden. Entdeckt wurde sie als Jugendliche von einer Fotografin in ihrer Heimat North Carolina, die sie mit Agenturen in New York bekannt machte. Lange musste sich das angehende Model natürlich nicht um einen Vertrag bemühen. Nur kurze Zeit später unterzeichnete sie bei IMG Models, packte ihre Sachen und zog in den Big Apple.

Marthas Modelkarriere nimmt Fahrt auf

2007 ergatterte Martha Hunt ihren ersten Job bei der Pariser Fashion Week, wo sie für über den Catwalk lief. Schnell folgten weitere Jobs für Modegrößen wie Armani, Chanel oder Miu Miu und auch als Covermodel für Zeitschriften wie Vogue, Elle oder machte Martha Hunt eine gute Figur.

Ritterschlag für jedes Model

2013 folgte dann ein Meilenstein in der Modelkarriere von Martha Hunt: Sie durfte zum ersten Mal bei den Victoria's Secret Fashion Shows leichtbekleidet und sexy über den Laufsteg stolzieren. Dass sie es draufhatte, stand außer Frage und so wurde sie 2015 in die heißumkämpfte Riege der Victoria's Secret-Engel aufgenommen.

Von nichts kommt nichts

Das Fitnessprogramm eines Topmodels ist natürlich kein gemütlicher Spaziergang im Park, doch besonders für ihre Victoria's Secret-Auftritte muss das hübsche Model in Sachen Workout ordentlich ranklotzen. Immerhin ist sie auf dem Catwalk umgeben von den schönsten Frauen der Welt mit den schönsten Körpern der Welt – umhüllt von einem Hauch von nichts. Um sich in Form zu halten, trainiert Martha Hunt mit einer Mischung aus Tanz, Kardio- und Thera-Band-Übungen. Zudem schwärmt das Model vom Workout mit Gewichten: "Ich fühle mich stärker als jemals zuvor. Das ist ein großartiges Gefühl!" Aber es darf auch gerne mal etwas ruhiger und entspannter zugehen im Hause Hunt. Zum Abschalten und Relaxen macht Martha Yoga, eine Sportart, mit Hilfe derer sie zu ihrer eigenen Mitte finden kann.  

Martha Hunt auf twitter und Instagram

Wer Martha Hunt beim Workout sehen möchte, dem sei ihr Instagram-Account ans Herz gelegt. Dort gewährt das Model ihren über zwei Millionen Abonnenten unter @marthahunt nicht nur Einblicke in ihr Fitnessstudio, sie zeigt sich auch bei der Arbeit oder ganz privat beim Rumalbern mit ihren Freundinnen. Für alle, die mehr auf Text als auf Fotos stehen: Auch auf twitter versorgt Marta Hunt (@MarthaHunt) ihre wachsende Fanschar mit Neuigkeiten.