Starporträt

Maria Bello

50 Jahre

Maria Bello macht nicht nur mit ihrer Schauspielkunst Schlagzeilen, auch ihr mutiges Liebesleben zieht viel Aufmerksamkeit auf sich

  • Geboren , Norristown, Pennsylvania / USA
  • VornameMaria Elaina
  • Name Bello
  • Grösse 1.65 m
  • Sternzeichen Widder
  • Partner Elijah Allan-Blitz (aktuell); Clare Munn (2011-2016); Dan McDermott (1999-2006)
  • Kinder Jackson Blue  (*2001)

Biografie von Maria Bello

Dass Schauspielerin wurde, hat sie im Grunde genommen nur einem Zufall zu verdanken. Aufgewachsen ist sie mit drei Geschwistern in einer Kleinstadt in Pennsylvania als Tochter einer Lehrerin und eines Konstrukteurs. Nach ihrem Schulabschluss, den die hübsche übrigens an einer katholischen Highschool machte, begann sie ein Jurastudium, denn eigentlich wollte Maria Bello Anwältin werden. Eine Mischung aus Neugier und Langeweile brachte sie in ihrem letzten Uni-Jahr dazu, einen Schauspielkurs zu belegen – und dann war es geschehen! hatte ihr Herz an die Schauspielerei verloren. Zwar beendete sie ihr Jurastudium noch, packte jedoch direkt danach ihre Sachen und ging in den Big Apple New York, um dort ihre Schauspielkarriere voranzutreiben.

Karriereboost dank "Emergency Room"

In New York angekommen musste sich Maria Bello zunächst, wie so ziemlich jede angehende Schauspielerin, mit etlichen Nebenjobs über Wasser halten. Doch recht schnell ergatterte sie Jobs für Werbespots und Engagements in off-Broadway Theaterstücken. Einen entscheidenden Karriereschritt machte Maria Bello, als sie Mitte der 90er zu einem Casting für eine neue TV-Serie ging. Sie bekam die Hauptrolle der Mrs. Smith in der Fernsehserie "Das Seattle Duo" – was für ein Erfolg! Doch die Show wurde wegen schwächelnder Quoten nach nur acht Wochen wieder abgesetzt. Das tat der Karriere von Maria aber keinen Abbruch, ganz im Gegenteil, denn die Macher der beliebten Serie "Emergency Room – Die Notaufnahme" wurden durch ihr kurzzeitiges Serienengagement auf die blonde Schauspielerin aufmerksam und verschafften ihr eine wiederkehrende Rolle in der beliebten Arztserie.

Maria Bello startet in Hollywood durch

Nun standen dem einstigen Mädchen aus Pennsylvania Tür und Tor in Hollywood offen. Ihre erste Kinorolle hatte Maria Bello 1998 an der Seite von und in "Permanent Midnight – Voll auf Droge". Dies war der Startschuss ihrer Hollywoodkarriere, es folgten Rollen in Filmen wie "Payback – Zahltag", "Coyote Ugly" oder "Das geheime Fenster". Zu den weiteren Erfolgsfilmen der Schauspielerin gehören "A History of Violence" von Meisterregisseur David Kronenberg, der Überraschungserfolg "Thank you for Smoking" sowie das 9/11-Drama "World Trade Center". Aber auch ihren Fernsehwurzeln blieb Maria treu, als sie 2011 für die Krimiserie "Prime Suspect" und im Jahr darauf für die Mystery-Fernsehserie "Touch" vor der Kamera stand.

Maria Bello im Liebeskarussell

Doch nicht immer nur machte Maria Bello Schlagzeilen mit ihrem schauspielerischen Können. Im Jahr 2013 stand sie unter besonderer Beobachtung der Öffentlichkeit, nachdem sie sich mit einem Essay in der New York Times als bisexuell geoutet hatte. Lange Jahre war Maria Bello mit dem Produzenten, Autor und Geschäftsführer bei DreamWorks Dan McDermott zusammen. Die beiden haben sogar einen gemeinsamen Sohn, Jackson Blue McDermott, der 2001 das Licht der Welt erblickte. Doch dann verliebte sich Maria Bello in ihre beste Freundin Clare Munn und gab der Liebe eine Chance. Woran die Beziehung der beiden Frauen letztlich zerbrach, wissen wir nicht, jedoch gab Maria Bello im Frühjahr 2016 bekannt, nicht mehr mit Clare zusammen zu sein. Ihr Nachfolger ist wieder ein Mann, der knapp 20 Jahre jüngere Virtual-Reality-Director Elijah Allan-Blitz. Aber trotz einiger gescheiterter Lieben in ihrem Leben macht Maria Bello Mut: Geschlecht und Alter spielen keine Rolle, solange man sich liebt. Da hatte ihr kluger Sohn schon recht, als er die Beziehung seiner Mutter zu einer Frau damals mit folgenden Worten kommentierte: "Wie auch immer... Mama, Liebe ist Liebe".

Social Media von Maria Bello

Instagram von Maria Bello