Starporträt

Marc Terenzi

39 Jahre

Sänger, Stripper, Dschungelkönig und wieder Sänger? Marc Terenzi hat so einiges durchgemacht und will mit seiner Musik wieder durchstarten

  • Geboren , Natick, Massachusetts / USA
  • VornameMarc Eric
  • Name Terenzi
  • Grösse 1.75 m
  • Sternzeichen Krebs
  • Partner Sarah Connor (verh. 2004–2010); Gina-Lisa (2010); Myriel  Brechtel (2013-2015)
  • Kinder Tyler   (*2004); Summer   (*2006); Emma   (*2011); Brady   (*2015)

Biografie von Marc Terenzi

Eigentlich fing bei Marc Terenzi alles so gut an. Schon als kleiner Junge war er musikalisch sehr begabt und brachte sich, nachdem ihn seine Großmutter für die Musik begeistert hatte, Klavier, Gitarre und Saxophon spielen selber bei. Mit zwölf Jahren gewann er ein Casting für eine Lokal-TV-Sendung in Boston und übernahm fortan deren Moderation. Auch im Tanzen war Marc ein Naturtalent und zog als Jugendlicher von seiner Heimat Massachusetts nach Orlando, Florida, wo er für die Disney-Studios tanzte. Nebenbei arbeitete er als Model und übernahm kleine Schauspielrollen.

Musikalische Erfolge

Ende der 90er sollte es dann für das Multitalent so richtig durch die Decke gehen. Marc Terenzi wurde Mitglied der Boyband "Natural" und konnte bis zur Trennung der Combo im Jahr 2004 einige musikalische Erfolge feiern. Auch auf darauffolgenden Solopfaden konnte er so einige Chartplatzierungen verbuchen.

Zielscheibe des Boulevards

Doch irgendwie war es schon immer so, dass sein Privatleben mehr im Fokus stand als seine beruflichen Erfolge. Eine Tatsache, die sicherlich auch selbst verschuldet ist, denn wer sein Liebesleben im Reality-TV auslebt, muss sich nicht wundern, wenn sich die Boulevardpresse auf jedes noch so kleine Skandälchen stürzt

Turbulentes Liebesleben

Zum einen wäre da seine Beziehung zu Sängerin Sarah Connor. Die beiden waren von 2004 bis 2010 verheiratet und teilten ihr Liebesglück mit der ganzen Nation in den Reality-Formaten "Sarah & Marc in Love" sowie "Sarah & Marc crazy in Love". Frucht ihrer Liebe sind die beiden Kinder Tylor (* 2004) und Summer (* 2006). Nach dem Liebesaus hatte Marc Terenzi eine Liebelei mit der ehemaligen Germany's Next Topmodel-Teilnehmerin Gina-Lisa Lohfink. Aus einer Affäre mit einer unbekannten Münchenerin geht 2011 Töchterchen Emma hervor, allerdings erkannte Marc seine Tochter erst nach einem offiziellen Vaterschaftstest an. 2013 schien es dann zunächst so, als sei etwas Ruhe in sein turbulentes Liebesleben eingekehrt. Er wirkte glücklich mit dem Playmate Myriel Brechtel, im Juli 2015 erblickte ihr gemeinsamer Sohn Brady das Licht der Welt. Doch kurz nach der Geburt die traurige Nachricht: Auch diese Beziehung war gescheitert.

Marc Terenzi in den Schlagzeilen

Und als wären das private Auf und Ab und vier Kinder mit drei verschiedenen Frauen nicht schon genug, wollte es auch beruflich und finanziell nicht mehr so richtig laufen. Zwar veranstaltete Marc Terenzi von 2007 bis 2012 jährlich die "Terenzi Horror Nights" im Europa-Park, doch an alte Erfolge konnte der Sänger nicht mehr anknüpfen. Erneut kam er in die Schlagzeilen als er 2015 Privatinsolvenz anmelden musste, sich Vorwürfen seiner Ex Myriel Brechtel aussetzen musste, er würde sich nicht um den gemeinsamen Sohn kümmern und eine Alkoholbeichte ablegte. Zu seinen schlimmsten Zeiten habe er zwei Flaschen Wodka am Tag getrunken und sein Leben komplett aus dem Ruder laufen lassen.

Vom Sänger zum Stripper

Seit 2016 kann sich Marc Terenzi immerhin wieder über ein neues Engagement freuen. Mit der Stripper-Truppe "The Sixx Paxx" tourt er durch die Lande und bringt die Herzen der Frauen zum Schmelzen. "Das ist jetzt eine Boyband für die älteren Mädchen", scherzt er über seinen neuen Job als Stripper. Und auch wenn er mit 400 Euro pro Auftritt eine ziemlich ordentliche Gage kassiert, musste er monatlich von gut 1000 Euro leben, da er sich noch in der Privatinsolvenz befand und alles Geld, was er über die Grundsicherung hinaus verdiente, an seine Gläubiger abdrücken musste. Aber ein Marc Terenzi gibt nicht auf. Er hat dem Alkohol abgeschworen und geht täglich in der Muckibude trainieren. Die Zeichen stehen also gar nicht mal so schlecht für eine wiederbelebte Musikkarriere.

Deutschland wählt Marc Terenzi zum Dschungelkönig 2017

Sicherlich hilfreich für einen Neustart war seine Teilnahme an der RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Januar 2017. Während Marc Terenzi bei "Let's Dance" im März 2012 bereits in der zweiten Show ausschied, bescherte ihm der australische Dschungel fünf Jahre später mehr Glück. Nach zwei Wochen voller Entbehrungen, Ekelprüfungen und biestiger Mitcamper konnte Terenzi die Show für sich entscheiden – er wurde zum Dschungelkönig 2017 gekürt! Seine Schulden konnte der Sänger mit der RTL-Gage immerhin abbezahlen, nun liegt es an ihm selbst, was er karrieretechnisch aus seinem wiederbelebten Ruhm rausholt. Zeitgleich zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" brachte er seine neue Single "Don't Recognize You" heraus – die erste Veröffentlichung seit 2008. Der Song ist zugegeben nicht gerade durch die Decke gegangen, aber zur Not kann sich Marc Terenzi ja immer noch auf seine Qualitäten als Stripper verlassen. Ab Mai 2017, pünktlich zum Saisonstart, tritt er in der berühmten Ballermann-Disco Mega Park mit einer eigenen Strip-Show auf und bringt die betrunkenen Massen zum Grölen. Und mit welchem Job er letztlich seine Kinder ernährt, ist ja irgendwie auch egal.