Starporträt

Leonor Varela

44 Jahre

Als Cleopatra überzeugte die chilenische Schauspielerin Ende der 90er, heute ist Leonor Varela gern gesehener Gast in erfolgreichen TV-Serien

  • Geboren , Santiago de Chile / Chile
  • VornameLeonor
  • Name Varela Palma
  • Grösse 1.69 m
  • Sternzeichen Steinbock
  • Partner Lucas Akoskin (verheiratet seit 2013); Eric Balfour (2007-2010); Billy Zane (1999-2001)
  • Kinder Matteo V.  (*2012); Luna Mae  (*2015)

Biografie von Leonor Varela

Schon als Kind ist die chilenische Schauspielerin Leonor Varela viel herumgekommen. Zusammen mit ihrer Familie floh sie vor dem Militärregime in ihrer Heimat nach Costa Rica, später lebte die Familie unter anderem in Frankreich und Deutschland. Ihre kultivierten Eltern, ihr Vater war Biologe und Neurowissenschaftler, legten viel Wert auf eine gute Erziehung und Ausbildung ihrer Tochter – kein Wunder also, dass Leonor viersprachig aufwuchs und heute Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch spricht. Vielleicht hat Leonor ihre Eltern damals für die vielen Umzüge und ihre Unnachgiebigkeit in Sachen Bildung gehasst, doch heute ist sie ihnen sicherlich dankbar für die vielen außergewöhnlichen Erfahrungen, die sie als Kind sammeln durfte.

Der große Durchbruch mit "Cleopatra"

Zur Schauspielerei kam die hübsche Chilenin während sie in Paris lebte. Dort hatte sie an der Ecole du Passage und dem Conservatoire Superieur Schauspiel studiert, ehe sie 1999 ihre Durchbruch-Rolle ergattern konnte. Gegen zahlreiche Mitbewerberinnen konnte sich Leonor durchsetzen und überzeugte letztlich als "Cleopatra" im gleichnamigen TV-Film.

Schlagzeilenträchtige Beziehung mit Billy Zane

Doch nicht nur ihre schauspielerischen Leistungen und ihr bildschönes Gesicht zogen die Aufmerksamkeit auf Leonor, auch ihre Romanze mit ihrem "Cleopatra"-Co-Star machten Schlagzeilen. Nach einer Blitzverlobung war die Beziehung aber auch schon wieder Geschichte.

Leonor Varela auf der großen Leinwand

Die gewonnene Aufmerksamkeit nutze Leonor Varela klug und sicherte sich in den kommenden Jahren zahlreiche Rollen im Kino und im Fernsehen. In "Blade II" spielte sie neben und machte Jahre später mit ihrer Rolle in der Neuauflage der Kultserie "Dallas" von sich reden. Heute ist sie ein gern gesehener Gast in erfolgreichen TV-Serien. Zu sehen war sie unter anderem in "Arrested Development", "Stargate Atlantis" und "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.".

Das private Familienglück

Auch ihr privates Glück hat die schöne Schauspielerin nach ihrer Liebespleite mit Billy Zane inzwischen gefunden. Der glückliche Mann an ihrer Seite ist seit 2011 der argentinische Schauspieler und Filmproduzent Lucas Akoskin. Im November 2012 kam ihr gemeinsamer Sohn Matteo zur Welt, im Jahr 2015 machte Töchterchen Luna Mae das Familienglück perfekt.