Starporträt

Lars Eidinger

41 Jahre

Egal, ob auf dem heimischen Fernsehbildschirm, auf der Theaterbühne, im Kino oder hinterm DJ-Pult: um Lars Eidinger kommt man einfach nicht herum

  • Geboren , Berlin / Deutschland
  • VornameLars
  • Name Eidinger
  • Grösse 1.9 m
  • Sternzeichen Wassermann
  • Partner Ulrike Eidinger (verheiratet)
  • Kinder Edna 

Biografie von Lars Eidinger

 Von Bibi Blocksberg zur Schaubühne

Von klein auf war für Lars Eidinger klar, dass die Schauspielerei seinen Lebensinhalt bestimmen sollte. Mitte der 70er in Berlin Tempelhof geboren, liebte er es schnell, in andere Rollen zu schlüpfen: Als Zehnjähriger spielte er die beliebten Hörspiele der kleinen Hexe nach, etwa zeitgleich sammelte er erste Schauspielerfahrungen in der Jugendsendung "Moskito – Nichts sticht besser", die von 1987 bis 1995 vom Sender Freies Berlin ausgestrahlt wurde. Mit nur 19 Jahren gelang ihm der Sprung an eine der besten Schauspielschulen Deutschlands – die "" nahm ihn 1995 gemeinsam mit , , und auf, die heute ebenfalls berühmte Schauspieler sind.Schon in den fünf Jahren seiner Schauspielausbildung erkannten Intendanten und Regisseure Eidingers Talent und boten ihm Gastaufträge an den Kammerspielen und am Deutschen Theater an. aber wollte mehr! Inspiriert durch den Inszenierungsstil des Theaterregisseurs Thomas Ostermaier, wollte Lars Eidinger ein Engagement an der Berliner Schaubühne am Lehniner Platz bekommen. Ein Wunsch, der tatsächlich in Erfüllung gehen sollte und Eidinger durch Rollen in "Nora" oder Shakespeares "Sommernachtstraum" zum Durchbruch auf dem Theaterparkett verhalf.Nicht nur auf der Bühne aber konnte Lars Eidinger überzeugen. Im Dezember 2008 hat er außerdem sein Debüt als Regisseur gegeben: Im Studio der Schaubühne, als deren Nesthäkchen er übrigens noch heute gilt, inszenierte er gemeinsam mit Schülern der "Ernst Busch" "Die Räuber".

Eidinger in TV und Kino

Vielen dürfte Eidinger spätestens seit seinem brillanten Auftritt in der "Polizeiruf"-Folge "Die Kinder von Schwerin" von 2008 nicht mehr aus dem Kopf gegangen sein. Dort mimte er an der Seite von Fritzi Haberlandt eindringlich einen mordverdächtigen Familienvater. Es folgten Auftritte in diversen "Tatort"-Episoden, die ihm seitens der Kritiker stets Lob einbrachten.Auch auf der Kinoleinwand gelang Lars Eidinger der Durchbruch, als er 2009 in Maren Ades Beziehungsdrama "Alle anderen" als Chris neben Birgit Minichmayr spielt. 2012 dann konnte man ihn als Marko in Hans-Christian Schmids Drama "Was bleibt" bestaunen und bejubeln.Als Schauspieler mag Eidinger düstere Rollen, die dem Zuschauer an die Substanz gehen, lieben. Im echten Leben dürfte er damit aber wenig am Hut haben: Mit der Opernsängerin Ulrike Eidinger und der gemeinsamen Tochter lebt er im beschaulichen Charlottenburg.

Social Media von Lars Eidinger

STILBRUCH #rbb

20.10.2017

Heute: Lars Eidinger bei Aspekte

20.10.2017

Autistic Disco - Pop is pop and art is art 8. November 2017 23h00 Schaubühne https://www.facebook.com/events/1353074211468277/?acontext=%7B%22ref%22%3A%22106%22%2C%22action_history%22%3A%22null%22%7D

19.10.2017

Autistic Disco - Pop is pop and art is art 8. November 2017 23h00 Schaubühne https://www.facebook.com/events/1353074211468277/?acontext=%7B%22ref%22%3A%22106%22%2C%22action_history%22%3A%22null%22%7D

19.10.2017

13th and 14th October 20117 "Richard III" at BAM in New York "For Mr. Eidinger, who presents his character’s gnarled frame as if it were the dernier cri in high fashion, is a Richard who is so utterly and aggressively upfront about who he is and what he plans that it’s hard to take him seriously at first. He knows there’s a part of us that revels in the openly bad behavior of public figures gone rogue, and he plays to the crowd’s feelings of complicit naughtiness. (...) And, oh, the things he does to keep our attention — swinging from a cable like a hyperactive monkey, stripping down to the affrontive altogether, urinating in a triumphal arc, getting cozy with audience members as he roves the aisles, making fun of the projected supertitles that translate his German into English. He even raps like Tyler, the Creator. “The devil doesn’t wear Prada,” he snarls contemptuously, quoting from that recording artist’s 'Goblin.'" Ben Brantley for THE NEW YORK TIMES (https://www.nytimes.com/2017/10/12/theater/richard-iii-review-shakespeare-brooklyn-academy-of-music.html)

13.10.2017

© Stefan Klüter

01.10.2017

The Venue Opening Party

29.09.2017

Autistic Disco Record Re-Release Party der 12" »I'll Break Ya Legg« (STUD!O K7) von Lars Eidinger am 8. November 2017 in der Schaubühne Berlin

27.09.2017

Record Re-Release Party, der 1998 erschienenen 10“ »I’ll Break Ya Legg« (Studio 54/!K7) , die Lars Eidinger in den Jahren 1996-1997 im Keller seines Elternhauses aufgenommen hat. STUD!O K7 veröffentlicht die EP als LP mit fünf unveröffentlichten Tracks am 10. November 2017 als 12" Vinyl und Download. »Die Tracks sind allesamt sehr überraschend, deep genug um sich aus einer Soundtrackästhetik selber wieder herauszudrängen, auch wenn die Samples oft in diese Richtung gehen, und alles an dieser Platte kann einen begeistern.« Sascha Kösch (bleed) für De:Bug Magazine Anläßlich des Re-Releases findet im Saal B der Schaubühne eine Autistic Disco mit Schwerpunkt auf Musik der 90er Jahre und älter statt.

27.09.2017

SCHULD Teil 4: Familie von Ferdinand von Schirach Regie: Hannu Salonen Darsteller: Friedrich Kronberg - Moritz Bleibtreu Sekretärin Kronberg - Laila Maria Witt Fritz Meinering - Lars Eidinger Waller - Jürgen Vogel Tanja - Jennifer Ulrich Leonid Iwanow - Ivan Shvedoff Jens Schön - Robert Schupp Robert Hecker - Christian Kuchenbuch Mark - Marko Dyrlich Verkäuferin - Thelma Buabeng Wirt - Wolfgang Michael Taxifahrer - Jose Raposo Banu Birk - Amy Mußul und andere - #zdf #mediathek

17.09.2017

RadioRuf mit LARS EIDINGER featuring ROOMBA-VODKA-PONG

29.08.2017

"Schulz & Böhmermann" mit Marita Skwara, Kathrin Ferrante, Claudine Landmann und Finn Meinholdhttps

09.08.2017

ULTRA ROMANTIK © William Minke

02.08.2017

6. August 2017 23.15 Uhr ZDFneo "Schulz & Böhmermann" mit Jan Böhmermann, Olli Schulz, Marita Skwara, Kathrin Ferrante, Claudine Landmann und Finn Meinhold https://www.youtube.com/watch?v=g80AAfm6J0Y

01.08.2017

27.07.2017

Fünf Sterne deluxe - Moin Bumm Tschack

20.07.2017

13.07.2017

Lars Eidinger im Gespräch mit Marion Brasch in der Radio Eins Dachlounge https://www.radioeins.de/programm/sendungen/mofr1921/dach/lars-eidinger.html

05.07.2017

Lars Eidinger by Sebastian Bieniek for B1EN1EK. 06.06.2017, Schaubühne, Berlin. "Small Face No. 1" from the series Small Face Übersetzung anzeigen

27.06.2017

PODCAST of La Grande table (1ère partie) by Olivia Gesber for France Culture thttps://www.franceculture.fr/emissions/la-grande-table-1ere-partie/lars-eidinger-comedien-roi

24.06.2017

Paolo Pellegrin for SCHAUBÜHNE campaign 17/18

23.06.2017

21st, 22nd, 23rd, 24th, 26th, 27th, 28th and 29th June 2017 William Shakespeare's "Richard III" directed by Thomas Ostermeier at Odéon-Théâtre in Paris #schaubühne

20.06.2017

Ab heute am Kiosk! Musikexpress mit einer Fotostrecke von Peter Kaaden.

15.06.2017

"Die Blumen von gestern" von Chris Kraus auf dem Jüdischen Film Festival in Moskau

14.06.2017

"Matilda" (Матильда) by Aleksey Uchitel https://www.youtube.com/watch?v=RYNTRzXC0_g

14.06.2017