Starporträt

Kelly Rohrbach

27 Jahre

Kelly Rohrbach tritt in große Fußstapfen: Sie mimt "C.J. Parker" in der "Baywatch"-Neuauflage – Erfahrungen im Laufen hat sie als Model bestimmt genug

  • Geboren , Connecticut / Vereinigte Staaten
  • VornameKelly
  • Name Rohrbach
  • Grösse 1.75 m
  • Sternzeichen Wassermann

Biografie von Kelly Rohrbach

Sie ist die neue : bringt ihre Karriere gerade erst ins Laufen und ist trotzdem schon Teil einer Kult-Serie.

Karrierestart mit Golf

Damit hätte sie allerdings wahrscheinlich selber nicht gerechnet. Denn bevor Kelly als Model und Schönheit aus dem TV bekannt wurde, hatte sie eine um einiges, nun ja, gesittetere Leidenschaft: Golfen! Kelly besuchte eine reine Mädchenschule in Greenwich und ging dort mit dem Schläger so gut um, dass nach dem High-School-Abschluss direkt ein Sport-Stipendium für die "Georgetown University" auf sie wartete. Dort kam Kelly dann auch mit ihrem späteren Traumberuf in Kontakt: Dem Schauspiel. Sie studierte Theater und ging anschließend nach London, um ihre Ausbildung an der "London Academy of Music and Dramatic Art" fortzusetzen.

Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich die nächste

Nach ihrem Abschluss verlief es mit der großen Karriere allerdings zunächst schleppend. Klar, als gutaussehende Blondine in der Filmindustrie ist man definitiv nicht außer Konkurrenz. Zwar konnte sich Kelly einige kleinere Auftritte in TV-Serien wie "Two and a Half Men" und "Rizzoli + Isles" sichern, doch so richtig zufrieden war Rohrbach damit natürlich nicht. Also konzentrierte sie sich erst mal auf das, was sie bei ihren Castings wahrscheinlich sowieso schon in eine Schublade steckte: Ihr Aussehen.

Eine gute Entscheidung: Kelly wurde bei der renommierten Modelagentur "IMG Models" unter Vertrag genommen und erschien nicht nur in einer Werbekampagne für Gap sondern war 2015 auch Teil der begehrten "Swimsuit Issue" der Zeitschrift "Sports Illustrated", die einst schon groß rausbrachte. Und wo wir schon beim Thema Badeanzüge sind...

Der Strand ruft

Anfang 2016 wurde bekannt gegeben, dass Kelly Rohrbach sich in der Kinoversion des TV-Klassikers "Baywatch" im roten Einteiler am Strand tummeln darf. Eine große Ehre für die Schauspielerin und endlich ein Schritt Richtung Hollywood-Karriere: Denn in die Fußstapfen von Pamela Anderson tritt man schließlich nicht alle Tage – und hat dann auch noch und als Bademeister an seiner Seite!

Glück im Job, Pech in der Liebe

Spätestens nachdem sie die halbe Welt im kleinen roten am Strand gesehen hat – Kollege Dwayne Johnson teilte direkt nach Bekanntgabe der Besetzung Kellys Schnappschüsse der Beiden am Strand auf seinem Instagram Account –, dürften ihr die Herzen der Verehrer nur so zufliegen. Doch auch schon vorher konnte sie sich über männliche Aufmerksamkeit nicht beklagen: Ein halbes Jahr lang war die Schauspielerin schließlich mit Hollywood-Schwarm zusammen, es kursierten sogar schon Verlobungsgerüchte. Die wurden aber schnell im Keim erstickt, als das Paar im November 2015 seine Trennung bekannt gab – offiziell aufgrund der zu vollen Terminkalender der beiden. Kelly sei die neue Action in ihrer Karriere auf jeden Fall endlich zu gönnen.