Starporträt

Jesse Metcalfe

38 Jahre

Nicht nur beruflich läuft's bei Jesse Metcalfe ziemlich gut, auch privat scheint nach einer Pechsträhne endlich wieder die Sonne für den sexy Schauspieler

  • Geboren , Carmel Valley, Kalifornien / USA
  • VornameJesse Eden
  • Name Metcalfe
  • Grösse 1.77 m
  • Sternzeichen Schütze
  • Partner Cara Santana (aktuell)

Biografie von Jesse Metcalfe

Wie gerne erinnern wir uns an als junger, heißer Gärtner in "Desperate Housewives", dem nicht mal die verheiratete , gespielt von , wiederstehen konnte. Diese Rolle war der Durchbruch für den sexy Kalifornier, dabei war er zuvor auch schon recht fleißig vor der Kamera unterwegs.

Schauspiel statt Basketball

In seiner Jugend sah es allerdings eher so aus, als würde Jesse Metcalfe Basketballprofi werden. Überaus erfolgreich und ehrgeizig verfolgte er seinen Sport und war in mehreren Ligen aktiv. Doch dann kam alles ganz anders, denn seine zweite große Leidenschaft, die Schauspielerei, eroberte sein Herz noch ein bisschen mehr als der Sport.

Durchbruch mit "Desperate Housewives"

Deshalb entschließt er sich, nach seinem Schulabschluss Schauspiel zu studieren, unter anderem an der renommierten "Tisch School of the Arts". Seine Ausbildung brachte Jesse Metcalfe jedoch nie zu Ende, weil sein erster TV-Job dazwischen kam. Von 1999 bis 2004 verkörperte er den Miguel Lopez-Fitzgerald in der US-Seifenoper "Passions". Hierzulande war Jesse dennoch ein Unbekannter, lediglich aus einer Episode "Smallville" hätte einem sein Gesicht bekannt vorkommen können, bevor er sich ab 2004 (nicht nur) um die Gärten der "Desperate Housewives" in der Wisteria Lane kümmerte.

Jesse Metcalfe auf der großen Leinwand

Spätestens nun hatte der schöne Schauspieler alle Aufmerksamkeit sicher, auch Hollywood hatte ein Auge auf den Newcomer geworfen. 2006 gab Jesse sein Kinodebüt in der Komödie "Rache ist sexy", in der er einen unbelehrbaren Fremdgänger mimte, dem es seine Exfreundinnen heimzahlen wollen. Später spielte er in der Serie "Chase" einen U.S. Marshal auf der Jagd nach den gefährlichsten Verbrechern der USA. Dieses Engagement war jedoch ein kurzes Vergnügen: Wegen zu schlechter Quoten wurde die Serie nach nur einer Staffel wieder abgesetzt. Als langlebiger hingegen stellte sich Jesses nächste Rolle heraus. Drei Staffeln, von 2012 bis 2014, war er in "Dallas", der Neuauflage des 80er-Jahre-Klassikers, als Christopher Ewing zu sehen.

Auf Regen folgt Sonnenschein

Und auch privat läuft es bei Schauspiel-Schnuckel Jesse Metcalfe nach einer fiesen Pechsträhne wieder bestens. Im Frühjahr 2007 ließ er sich wegen seiner Alkoholsucht in eine Entzugsklinik einweisen, ein gutes Jahr später stürzte er bei der Aftershowparty der World Music Awards in Monaco – glücklicherweise weitestgehend unverletzt – von einem Balkon, ehe er dann noch die Trennung von seiner Freundin , Sängerin der Band "Girls Aloud", verkraften musste. Seit 2009 jedoch geht es wieder steil bergauf in Sachen Glück. Jesse traf die Schauspielerin und mit ihr ein neues Liebesglück. Nach einer kurzen Beziehungspause im Jahr 2011 rauften sich die beiden wieder zusammen und feierten im Sommer 2016 ihre Verlobung.