Starporträt

Jennifer Love Hewitt

Jennifer Love Hewitt möchte nicht als süßes Hollywood-Schnuckelchen wahrgenommen werden. Doch den Ruf wird sie nicht so schnell los

Bekannt als Jennifer Love Hewitt
Vorname Jennifer Love
Name Hewitt
Geburtstag 21. Februar 1979
Alter 35 Jahre
Geburtsort USA / Texas / Waco
Größe 1,59 m
Sternzeichen Fische

Was Sie wissen sollten - Biografie

Weder der Teen-Horrorstreifen "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" noch ihre Rolle als Melinda Gordon in der Mysterie-Serie "Ghost Wisperer" brachten Jennifer Love Hewitt weg von ihrem Image als das niedliche Mädchen von nebenan. Dabei wünscht Jennifer sich nichts sehnlicher, als davon los zu kommen: "Ich fände es so schön, wenn man mich einmal als sexy bezeichnen würde. Dann wäre ich wenigstens mal etwas anderes als immer nur süß", so die Schauspielerin.

Zumindest eine Teilschuld an Jennifers Image dürfte ihre Mutter tragen, die sich dafür entschied, ihre Tochter, in Erinnerung an ihre beste College-Freundin, mit zweitem Namen "Love" zu nennen. Jennifer Love machte ihrem Namen alle Ehre und nahm, wie es sich für ein liebes Mädchen gehört, Ballettunterricht. Und zwar überaus erfolgreich: Mit gerade einmal fünf Jahren sammelte das Schnuckelchen erste Bühnenerfahrung und reiste mit einer texanischen Showgruppe durch die Welt. Wie Britney Spears, Justin Timberlake und Christina Aguilera trat auch Jennifer Love Hewitt beim "Disney-Channel" auf und brachte damit ihre Karriere ins Rollen.

1995 bescherte die Fernsehserie "Party of Five" Love, wie sie von ihren Fans genannt wird, den Durchbruch: Als attraktiv-naive Sarah Reeves verdrehte sie den männlichen Zuschauern gewaltig den Kopf. Große Rehaugen, süß-schüchternes Lächeln und ein tiefer Ausschnitt - welcher Mann kann sich schon gegen diese weiblichen Schlüsselreize wehren? Wer das Herz der Texanerin zu erobern möchte, muss ein echter Romantiker sein. "Kerzenschein, rote Rosen, ich stehe total auf solche Sachen", gesteht Jennifer. Klar, dass sie auch ein riesiger "Twilight"-Fan ist: Wenn sie Robert Pattinson träfe, so würde sie glatt in Ohnmacht fallen: "Edward kann dich durch den Wald fliegen. Er ist wie Aladin mit Vampir-Zähnen. Er kann singen. Er kann dir beim Schlafen zusehen. Er macht Musik. Er riecht an deinem Nacken", träumt Jennifer Love Hewitt von ihrem Vampir-Helden.

Wer weiß, vielleicht stößt die Romantikerin ja bald zur "Twilight"-Clique und darf sich in Edward Cullen verlieben. Das Image der süßen Kleinen wird Jennifer Love Hewitt so jedoch nicht verlieren.

Autorin: Jana Andres

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild