Starporträt

Jeff Daniels

62 Jahre

Eigentlich wollte Jeff Daniels gar kein Schauspieler werden. Gott sei Dank hat er sich in letzter Sekunde anders entschieden

  • Geboren , Athens, Georgia / USA
  • VornameJeff Warren
  • Name Daniels
  • Grösse 1.91 m
  • Sternzeichen Wassermann
  • Partner Kathleen Rosemary Treado (verheiratet)
  • Kinder Ben  (*1984); Lucas  (*1987); Nellie  (*1990)

Biografie von Jeff Daniels

 

Junges Talent

, geboren in Georgia, hatte während seiner Schulzeit weiß Gott anderes als die Schauspielerei im Sinn - Lehrer wollte er werden. Doch dann kam alles anders! Als er sich nach der Highschool nämlich an der Central Michigan University für Englisch und Theater einschrieb und kurz darauf zu einem Vorsprechen an der Eastern Michigan University auftauchte, wurde der Regisseur Marshall W. Mason auf ihn aufmerksam und entdeckte sein außerordentliches Talent. Von da an überschlugen sich die Ereignisse!

Daniels am Broadway

Es brauchte nicht viel, bis Marshall W. Mason den jungen Daniels davon überzeugen konnte, Mitglied der "Circle Repertory Company" in New York zu werden. Jeff Daniels traf eine Entscheidung, die er nicht bereuen sollte, und brach sein Studium ab - das war der Beginn seiner Karriere am "Broadway"! Zu erstem großem Ruhm gelangte Jeff Daniels 1978 durch Lanford Wilsons Stück "The 5th of July". Wilson hatte die Rolle eigens für ihn zugeschnitten. Seine ersten Erfahrungen als Kinodarsteller machte er Anfang der 80er Jahre.

Nach seinem Debüt in "Ragtime" blieb er Zuschauern und Kritikern besonders durch seine Rolle als "Flap Horton" in Larry McMurtrys Drama "Zeit der Zärtlichkeit" im Gedächtnis. Einen großen Einfluss auf Daniels eigenes Arbeiten hatte der Komiker und Regisseur . Als Jeff Daniels 1985 in Allens "The Purple Rose of Cairo" spielte, imponierte dieser ihm so sehr, dass er seine eigene Produktionsfirma kurzerhand auch "Purple Rose" nannte.

Riesen-Erfolg in den Nuller Jahren

Die Nuller Jahre waren zweifelsfrei Daniels stärkste Zeit. So war er in von den Kritikern gefeierten Filmen wie "The Hours", "Good Night and Good Luck" oder "" zu sehen. Für die Komödie "Der Tintenfisch und der Wal" heimste er 2006 gar einen Golden Globe als bester Hauptdarsteller ein!Privat ist Jeff Daniels Trubel eher fremd. Seit 1979 ist er mit seiner großen Liebe Rosemary Treado, die er seit der Highschool kennt, verheiratet. Gemeinsam hat das Paar zwei Söhne und eine Tochter.