Starporträt

Florian Lukas

44 Jahre

Angefangen hat Florian Lukas als Sprecher in Hörspielproduktionen, was sein Interesse für die Schauspielerei geweckt hat. Heute ist er ganz oben angekommen

  • Geboren , Berlin / Deutschland
  • VornameFlorian
  • Name Lukas
  • Grösse 1.68 m
  • Sternzeichen Fische
  • Partner Anna Justice Justice (verheiratet)
  • Kinder Fiona ; Lucy 

Biografie von Florian Lukas

Als waschechter Berliner ist im Prenzlauer Berg aufgewachsen, trieb sich aber lieber außerhalb der Stadt in den Wäldern herum. Über seine Zukunft machte er sich lange gar keine Sorgen, lebte stattdessen lieber in den Tag hinein. Ersten Kontakt zur Unterhaltungsbranche knüpft er als Sprecher in Hörspielproduktionen, er entwickelt eine Begeisterung für das Theater und Fernsehen. Schauspieler – das könnte ein Beruf für ihn sein. Zum Glück kommt kurz vor seinem Abitur die Wende, so bleibt ihm der dreijährige Armeedienst erspart. Stattdessen leistet Zivildienst in einer Schule für Behinderte und feilt nebenbei an seiner Schauspielkarriere. Er schafft die Aufnahmeprüfung zum Schauspielstudium an der HFF Potsdam, schmeißt dieses jedoch nach einigen Semestern wieder hin.

Erste Kinoerfolge

Rückblickend keine schlechte Entscheidung, denn er hat es ja auch ohne Schauspielabschluss geschafft. Seine erste Kinorolle ergatterte er im Kinoerfolg "Der Eisbär" mit . Für seine kommenden Rollen in "St. Pauli Nacht" und "Absolute Giganten" erhielt Florian Lukas sogar den Bayerischen Filmpreis als Bester Nachwuchsdarsteller. Keine schlechten Voraussetzungen für eine steile Karriere!

Durchbruch mit "Good Bye, Lenin!"

Seinen Durchbruch schaffte der sympathische Schauspieler 2002 als Elektriker und Nachrichtensprecher in "Good Bye, Lenin!". Von nun an ist er aus der deutschen Kino- und TV-Landschaft im Grunde nicht mehr wegzudenken. Zu seinen Publikumserfolgen gehören die Sportkomödie "FC Venus", wo er den Kapitän eines Fußballvereins spielt, der gegen eine Damen-Elf antritt, und die Liebeskomödie "Stellungswechsel", in der er als arbeitsloser Hausmann einen Escort Service für Frauen gründet. Sogar Ausflüge ins internationale Business hat er schon gemacht. Hervorzuheben sei an dieser Stelle vor allem Meisterwerk "Grand Budapest Hotel".

Florian Lukas ist gut beschäftigt

Mit den Jahren hat sich Florian Lukas vom preisgekrönten Nebendarsteller zu vielseitigen Hauptrollen-Charakteren vorgearbeitet. 2010 übernahm er eine der Hauptrollen der achtzehnteiligen hochgelobten und Grimme-Preis-nominierten Fernsehserie "Weissensee". Darüber hinaus sieht man ihn in zahlreichen TV-Produktionen, immer mal wieder bereichert er den "Tatort" mit seinem herausragend guten Spiel. Seit 2014 spielt er den Kommissar in der Krimireihe "Friesland" im ZDF.

Private Idylle

Und auch privat läuft alles rund. Mit seiner Frau, der Regisseurin Anna Justice, und den beiden Töchtern Fiona und Lucy lebt Florian Lukas am Rande von Berlin in Kleinmachnow. Den Großstadttrouble braucht er heute nicht mehr, lieber verbringt er die wenige Zeit, die ihm sein Beruf übrig lässt, in Ruhe mit seiner Familie.