Starporträt

Eva Longoria

Einst war sie verzweifelte Hausfrau, heute zählt Eva Longoria zu den angesagtesten Promis Hollywoods - auch wenn sie jetzt immer öfter hinter der Kamera steht.

Bekannt als Eva Longoria
Vorname Eva Jaqueline
Name Longoria
Geburtstag 15. März 1975
Alter 40 Jahre
Geburtsort Corpus Christi, Texas / USA
Größe 1,57 m
Sternzeichen Fische

Was Sie wissen sollten - Biografie

Eva Longoria gehört zu den wenigen Menschen, die vom All aus zu sehen sind. Nicht, weil sie sonderlich groß oder umfangreich ist - ganz im Gegenteil, dank Personal Trainer und einer Low-Carb-Diät ist sie beneidenswert schlank. Sonst wäre die zierliche Schauspielerin auch nicht das Traumweib, das als Besetzungsmitglied der Erfolgsserie 'Desperate Housewives' zu sehnsüchtigen Blicken und Gedanken führte. Bester Beweis für Evas Status als Sex-Symbol: Das Männer-Magazin 'Maxim' hat eine übergroße Abbildung der chilischarfen Texanerin in der Wüste von Nevada platziert. Neun Arbeiter waren fast einen halben Tag lang damit beschäftigt, das 23x33 Meter große XXL-Foto aus Vinyl-Netz zu befestigen. Der Aufwand hat sich gelohnt: Kurvenstar Longoria kann jetzt sogar aus dem All betrachtet werden.

Bildung muss sein

Evas Karriere als Hollywood-Star stand eigentlich gar nicht in den Sternen. Als jüngste von vier Schwestern wuchs sie in Corpus Christi, Texas auf. Über diese Zeit verriet sie: "Ich war das hässliche Entlein der Familie, die einzige mit dunklen Haaren, dunklen Augen und dunkler Haut. Erst als Teenager bin ich richtig aufgeblüht." Sie war kein früher Kinderstar, sondern kümmerte sich nach der Highschool erst einmal um eine solide Ausbildung - Kinesiologie, eine ganzheitliche alternative Heilkunst, hat sie studierte und darin auch einen Master machte. Nach dem Collegeabschluss nahm sie an einem Talentwettbewerb teil, der sie erst nach Los Angeles und dann ins Seriengeschäft brachte. Es folgten Rollen in 'General Hospital' und 'Beverly Hills, 90210'.

Berühmt dank 'Desperate Housewives'

Den wahren Durchbruch brachte ihr im Jahr 2004 die Rolle als verführerisches Exmodel und Luxusweibchen Gabrielle Solis in der unfassbar beliebten TV-Serie 'Desperate Housewives'. Dort durfte die Schauspielerin in regelmäßigen Abständen ihren Manager-Mann anmaulen, eine Zeitlang eine heiße Affäre mit dem Gärtner pflegen und auch sonst eine ziemliche Zicke geben. Und trotzdem lag die Männerwelt der 'Desperate Housewife' zu Füßen! Von 2005 zu 2006 verbesserte sie sich jedenfalls um 25 Plätze in der FHM-Liste der 'Sexiest Women in the World': Von Platz 38 auf Platz 13. Wie schön Eva wirklich ist, wissen auch die Werbeexperten von L'Oréal - die zahlen ihr als Markengesicht schon seit rund zehn Jahren einen Millionenbetrag.

Erfolgreich hinter der Kamera

Die Schauspielerei wird Eva sicherlich nie aufgeben, aber nachdem 'Desperate Housewives' 2012 mit der insgesamt 180. Folge zu Ende ging, ist die Amerikanerin mit mexikanischen Wurzeln immer öfter hinter statt vor der Kamera vorzufinden. Als Produzentin brachte sie einige Dokumentation in den Kasten, ist aber auch für die TV-Serie 'Devious Maids - Schmutzige Geheimnisse' und den Spielfilm 'John Wick' verantwortlich. Nebenbei drückte das Multitalent nochmal die Schulbank und studierte 'Chicano studies' - also die Geschichte und Kultur mexikanisch-stämmiger US-Amerikaner - an der California State University. Zusätzlich gibt die Schönheit gerne Diät-Tipps, zum Beispiel in ihrem selbstgeschriebenen Kochbuch. Diät hält Eva selbst öfter, wenn sie allerdings die Wahl hat, trainiert sie lieber etwas härter, als auf ein ordentliches Abendessen zu verzichten. "Ich sehe Sport nämlich als Möglichkeit, einer Diät aus dem Weg zu gehen”, gestand sie einst.

Aller guten Dinge sind ...

Privat lief es derweil nicht immer so glatt für Eva. Ihre erste Ehe mit dem Schauspieler Tyler Christopher hielt bloß von 2002 bis 2004 und auch ihre Verbindung mit dem Basketballspieler Tony Parker sollte scheitern. Das damalige Traumpaar gab sich im Juli 2007 in Paris das Ja-Wort, ließ sich 2011 jedoch wieder scheiden. Gerüchten zufolge soll der Sportler die schöne 'Desperate Housewives'-Darstellerin betrogen haben. Anschließend folgte eine längere Liaison mit Eduardo Cruz, dem Bruder von Oscarpreisträgerin Penelope Cruz, sowie eine Romanze mit dem American-Football-Star Mark Sanchez, dem die studierte Eva irgendwann aber auch den Laufpass gab. Heute hat sie in dem TV-Boss Jose Antonio Baston einen liebenden Partner gefunden - und wer weiß? Vielleicht wagt sich Eva Longoria noch ein drittes Mal in den Hafen der Ehe.