Starporträt

Emily Ratajkowski

26 Jahre

Das Model Emily Ratajkowski ist ein echter Shootingstar und immer für einen Skandal gut. Ihren makellosen Körper stellt sie gerne hüllenlos zu Schau

  • Geboren , London
  • VornameEmily
  • Name Ratajkowski
  • Grösse 1.7 m
  • Sternzeichen Zwillinge
  • Partner Jeff Magid

Gossip

Biografie von Emily Ratajkowski

wurde am 7. Juni 1991 in London geboren. Als Kind zweier Künstler hatte sie schon immer einen Faible für Kultur in all ihren Facetten. Ihr Vater John David Ratajkowski ist ein amerikanischer Maler mit polnischen Wurzeln und ihre Mutter Kathleen Balgley ist eine britische Schriftstellerin und Literatur-Professorin. Mit ihren Eltern reiste sie durch Europa und verbrachte viel Zeit in der irischen Stadt Bantry und in dem spanischen Urlaubsparadies Mallorca. Die Highschool besuchte sie dann in San Diego in Kalifornien und wurde mit nur 14 Jahren bei der Modelagentur “Ford Models” unter Vertrag genommen. Nach der Highschool begann sie 2009 Kulturwissenschaften an der “University of California” in Los Angeles zu studieren. Sie brach ihr Studium allerdings nach kurzer Zeit ab, um sich vermehrt um ihre Modelkarriere zu kümmern. 

Mehr News zu Emily Ratajkowski

Die Anfänge der Model-Laufbahn

Zu Beginn ihrer Modelkarriere arbeitete sie unter anderem für “Forever 21”, “Nordstrom” oder “Frederick’s of Hollywood”. Zudem war sie in Werbevideos zu sehen, wie zum Beispiel für die Fastfoodkette “Carl’s Jr.” oder trat im Musikvideo “Fast Car” von Taio Cruz auf. Der Starfotograf Tony Duran nahm sie dann unter seine Fittiche und machte mit ihr diverse Fotoshootings für Magazine wie “GQ” oder auch “Treats! Magazine”, wodurch ihre Laufbahn immer mehr an Schwung gewann.  

Emily Ratajkowski

Ihr sexy "Dolce Vita"-Sommer

Selbst ohne viel Make-up und hautenge Kleidung ist Model und Schauspielerin Emily Ratajkowski eine echte Augenweide.
Ein Traumkörper wie der von Emily Ratajkowski benötigt keine effekthaschenden Bikins: Schlicht und Schwarz wie dieses Modell reicht vollkommen aus, um den Männern den Kopf zu verdrehen.
Die Kombination aus Rot und Leo-Print sorgt seit Jahrzehnten für Herzklopfen. Das weiß auch "Blurred Lines"-Sternchen Emily und posiert im sexy Zweiteiler für ein Urlaubsfoto.
Unter der Sonne Italiens genießt Model Emily Ratajkowski ihren verdienten Sommerurlaub. Auch wenn sie in Europa noch nicht wirklich Fuß fassen konnte - in den USA ist die hübsche Brünette aufgrund ihrer Traumkurven ein echter Shooting-Star.

8


Nicht nur ihre Karriere, sondern auch ihr Liebesleben sorgte in dieser Zeit für Aufsehen. Nachdem sie sich 2014 von ihrem Freund Andrew Dryden trennte, war sie mit dem Musiker und Produzenten Jeff Magid liiert. Trotzdem sie ihre Beziehung mit Magid auf all ihren Social-Media-Plattformen öffentlich machte und versicherte wie glücklich beide seien, gab es immer wieder Gerüchte um eine Trennung der beiden, insbesondere im Sommer 2017.

Emily Ratajkowski: Immer wieder Skandale wegen nackter Haut

Neben Partynächten mit ihrer Modelkollegin , sorgt Em auch mit viel nackter Haut immer wieder für Aufsehen. 2013 gab es einen öffentlichen Wirbel um ihre Person, als sie im Video “Blurred Lines” von Sänger mitspielte -  ohne BH. Der Allgemeinheit wurden ihre ansehnlichen Brüste so vor ihrem Namen bekannt. Für Ratajkowski sind solche Auftritte ein freier Ausdruck ihrer Weiblichkeit und nicht verwerflich.

Verwerflich findet sie es jedoch, wenn Nacktbilder von ihr in Umlauf geraten, ohne dass sie ihre Zustimmung dafür gegeben hat. So geschehen Ende 2016, als der Fotograf Jonathan Leder in seinem Buch eine Bilderreihe aus dem Jahre 2012 von ihr veröffentlichte. Dies war für die bekennende Feministin ein grober Eingriff in ihre Rechte. So will sie selbstbestimmt darüber entscheiden, wie, wann und warum sie ihren Körper präsentiert. So tut sie dies doch vor allem auf Instagram für ihre mehr als 14 Millionen oft männlichen Follower. Unter ihrem Account “emrata” ist der Promi immer wieder hüllenlos zu sehen - mit heißen Bikini-Bildern oder Fast-Schon-Nacktfotos. Doch so langsam bekommt bleibt auch ihr Name hängen.